Klarna

Klarna

Bekannt als rechnungsbasierte Zahlungslösung für Onlineshops bot Klarna dem Endkunden bisher eine attraktive Lösung den Online-Einkauf bequem per Rechnungs- oder Ratenkauf zu tätigen. Das Produktportfolio wurde in Deutschland nun auch um ein ertragreiches Festgeldkonto erweitert.

Das schwedische Unternehmen wurde ursprünglich 2005 unter dem Namen Kreditor gegründet und firmierte 2009 zu Klarna. Somit wollte das bisher nur in den skandinavischen Ländern agierende Unternehmen das Profil der Firma auch außerhalb des Nordens leichter vermitteln. In Deutschland hat Klarna Niederlassungen in Nürnberg, Berlin und Köln und beschäftigt circa 800 Mitarbeiter.

Die Klarna Zahlungslösung wird aktuell von 15.000 aktiven Händlern in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, den Niederlanden, Deutschland und Österreich verwendet. Seit Beginn des Unternehmens haben bereits mehr als 12 Mio. Endkunden den Rechnungskauf genutzt und 70 Mio Transaktionen über Klarna abgewickelt. Im Jahr 2012 lag dabei das Transaktionsvolumen bei 1,8 Mrd. Euro.

Einlagensicherheit

Der Hauptsitz der Klarna AB befindet sich in Stockholm (Schweden), wodurch alle Kundeneinlagen bei der Klarna AB sind im Rahmen der gesetzlichen schwedischen Einlagensicherung für Privatpersonen bis zu einer Höhe von 100.000€ zu 100% abgesichert werden.

Klarna was last modified: September 28th, 2017 by Melanie Kamara

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: