Bank of Scotland Tagesgeld mit 4,5% Zinsen

Seit dieser Woche finden Sie auf unserer Tagesgeld Seite einen neuen Anbieter im Bereich Tagesgeld, die Bank of Scotland. Mit 4,5% Zinsen sichert sich das Tagesgeld der Bank of Scotland einen oberen Platz in unserem Tagesgeld Vergleich. Dieser Platz wird nächste Woche sogar noch ausgebaut, da schon viele Banken angekündigt haben, die Zinsen im Februar zu senken. Neben den hohen Zinsen bietet die Bank of Scotland noch folgende Vorteile: Zinsen bleiben immer über dem Leitzins der EZB täglich verfügbar (Onlinebanking) keine Mindesteinlage, Zinsen gelten ab 1€ keine Maximalanlage völlig kostenloses Konto Sparplan möglich Bei dem Angebot gibt es aber auch

Tagesgeld Vergleich Januar 2009

Wie schon in den letzten Monaten war auch der erste Monat 2009 – Januar – geprägt von der Finanzkrise und den fallenden Zinsen. Beigetragen dazu hat wieder einmal die EZB mit der Senkung der Leitzinsen auf ein neues Tief von 2,00% (letzte Änderung am 15.01.09). Doch zum Trotz dieser Senkungen blieben die Zinsen auf’s Tagesgeld im Januar relativ stabil. Die NetBank hat z.B. ihre Zinsen auf 4,5% erhöht und die VW-Bank verlängerte ihr 5% Tagesgeld Angebot im 1 Monat bis zum 31.05.2009. Und in diesem Jahr scheint sich ein neuer Trend beim Neukundengeschäft durchzusetzen. Denn neben der Comdirect bietet nun

CitiBank Girokonto mit 3,5% Zinsen und 75€ Startguthaben

Mit Zinsen von derzeit 3,25% belegt das CitiBank CitiBest Girokonto inklusive Tagesgeldkonto keinen Top-Platz in unserem Tagesgeld Vergleich, aber gerade für Kunden mit geringeren Anlagen sind die 75€ Startguthaben, die es noch für Eröffnungen bis zum 30.03.2009 gibt, interessant. Denn so kann man seine Rendite auch für geringe Guthaben extrem steigern. Dazu hier ein paar Rechenbeispiele. Auf Basis der 75€ Startguthaben und den zusätzlichen 3,25% Zinsen ergeben sich bei 1 Jahr Anlagedauer folgende Gesamtzinsen für die beispielhaften Guthaben auf dem Tagesgeldkonto: 1000€   -> 3,25% + 7,50% = 10,75% 2000€   -> 3,25% + 3,75% =   7,00% 3000€   -> 3,25% + 2,50% =  

Mercedes-Benz Bank zieht die Zins-Notbremse

Nun ist es also auch bei der Mercedes-Benz Bank soweit – aufgrund der stark gesunkenen Leitzinsen und des enormen Kundenansturmes der letzten Monate wird nun die Zins-Notbremse gezogen… Dies betrifft sowohl das Tagesgeld- als auch das Festgeldkonto der Mercedes-Benz Bank. Zwar werden die Zinsen beim Tagesgeld erst am 16.02.09 gesenkt, aber beim Festgeld sind nur noch heute 5,4% Zinsen drin. Hier also erst einmal die Senkungen im Überblick: Mercedes-Benz Bank Festgeld: 5,4% -> 4,6% (bei 12 Monaten Anlage) ab dem 23.01.09 ! Mercedes-Benz Bank Tagesgeld: 4,5% -> 4,0% ab dem 16.02.09 Somit kann man nur noch heute vom derzeit höchsten

Mercedes-Benz Bank Tagesgeld und Festgeld Ansturm

Wie viele unserer Kunden schon bemerkt haben, gibt es derzeit einen regelrechten Massenansturm auf die Mercedes-Benz Bank und ihre gerade sehr attraktiven Tagesgeld und Festgeld Angebote. Hier nochmal die aktuellen Konditionen im Überblick: Mercedes-Benz Bank Tagesgeld: 4,5% Zinsen + monatliche Zinsgutschrift Mercedes-Benz Bank Festgeld: 5,4% Zinsen bei 12 Monaten Anlagedauer (!! nur noch bis zum 22.01.09, dann 4,6% Zinsen) Klar kann es da aufgrund der starken Anfrage (bei den Konditionen ist dies ja klar) zu leichten Verzögerungen kommen. Da es in den letzten Wochen auch auf unserer Seite verstärkt zu Anfragen bezüglich Bearbeitungsdauer gekommen ist, haben wir heute einmal bei

NetBank Tagesgeld mit 4,5% in Lauerstellung

Mit einer mittlerweile selten gewordenen Meldung macht die Netbank dieser Tage von sich reden. Denn beim wirklich völlig kostenlosen Girokonto (ohne Gehaltseingang !!) der Netbank mit dem Namen GiroLoyal erhalten Kunden gleichzeitig ein ebenfalls kostenfreies Tagesgeldkonto mit 4,5% Zinsen für die ersten 6 Monate dazu. Zusätzlich bietet das NetBank GiroLoyal Konto folgende Vorzüge: kostenloses Girokonto (ohne Mindestgeldeingang) 4,5% Zinsen auf dem Tagesgeldkonto ab dem ersten Euro mit 6 Monaten Zinsgarantie 2,5% Habenzinsen auf dem Girokonto (bei Gehaltseingängen – sonst 0,5%) kostenlose EC-Karte (im ersten Jahr, bei Gehaltseingang dauerhaft) kostenlose Mastercard (im ersten Jahr, danach je nach Umsatz zwischen 0,- und

Comdirect – Geld verdienen mit Tagesgeld

Das nicht nur Zinsen alleine beim Tagesgeld zählen, um neuen Kunden zu gewinnen zeigt wieder einmal die Comdirect – mit einer gelungenen Aktion für Neukunden. Denn neben guten 3,5% Zinsen beim Tagesgeld erhalten Kunden zur Eröffnung noch bis Ende Januar einmalig 75€ als Startguthaben. Und zudem bekommt man noch ein kostenloses Girokonto (ab 1250€ Gehaltseingang im Monat – für Studenten und Auszubildende absolut kostenfrei!) obendrauf, auf dem es jeden Monat 1€ als Gutschrift gibt. Besser kann man mit einem Tagesgeldkonto kein Geld verdienen – pobiert es selbst. Hier nochmal die Verdienstmöglichkeiten des Comdirect Giro- Tagesgeldkontos im Überblick: 75€ Startguthaben 3,5%

Erneut Zinssenkungen beim Tagesgeld

Wie schon Ende Dezember und Anfang Januar setzt sich nun die rückläufige Zinsspirale weiter fort. Und so fallen in diesen Tagen die Zinsen beim Tagesgeld weiter. So haben Anfang des Monats Januar schon 4 Banken die Zinsen gesenkt. Nun kommen nochmals weitere 3 Banken dazu, und zwar gehören dazu unter anderem: Wüstenrot Bank: 4,00% -> 3,60% Credit Europe Bank: 5,75% -> 5,00% GE Money Bank: 5,50% -> 5,00% Eine Ausnahme hierzu ist derzeit die NetBank. Denn die Zinsen des NetBank Tagesgeld Kontos wurden am 15.01.2009 auf nun 4,50% erhöht ! Und das obwohl viele Banken die Zinsen senken. Das es auch anders geht, zeigt ja auch

VW Bank 5% Zinsaktion verlängert

Nach vielen schlechten Nachrichten der letzten Tage erreicht uns heute mal wieder eine sehr gute Nachricht. Die VW Bank verlängert nun ihre 5% Sonderaktion um vorerst 1 Monat bis zum 31.05.2009 ! So erhalten nun alle Neukunden 5% Zinsen auf ihr Geld bis zu einer Summe von 30.000€. Da die GE Money Bank ab morgen auch einen Zinssatz von 5% bietet, ist das VW Bank Tagesgeldkonto nun erstmals auf Platz 1 in unserem Tagesgeld Vergleich vorgerückt – herzlichen Glückwunsch – für dieses Tagesgeldkonto war das auch nicht anderes zu erwarten. Weitere Details und Konditionen gibt es wie immer auf unserer

GE Money Bank Tagesgeld Flex

Ab sofort wird das GE Money Bank Tagesgeld Flex mit einem neuen Zinssatz weitergeführt. Dieses bietet nun hervorrangende Zinsen von 5% und gilt ab dem 12.01.2009. Die GE Money Bank bleibt damit weiterhin auf einer Top Position in unserem Tagesgeld Vergleich und senkt nicht, wie andere Banken, vorschnell ihre Zinsen… Daneben bietet das Tagesgeldkonto folgende Konditionen: garantiert 5% Zinsen pro Jahr bis zum 31.03.2009 für bis zu 100.000€ Absicherung durch deutschen Einlagensicherungsfond komplett kostenlos kostenlose Kontoauszüge pro Quartal Freistellungsauftrag Online Weitere Details und Infos gibt es wie immer auf unserer Infoseite zum GE Money Bank Tagesgeld. GE Money Bank Tagesgeld Flex

1 2