Norisbank Top3-Zinsgarantie beim Tagesgeld beendet – jetzt vergleichen und neues Tagesgeldkonto sichern

Mit einst 4,75% Zinsen und einigen Siegen bei verschiedenen Vergleichstesten war das Norisbank Tagesgeld lange ganz oben in jedem Tagesgeldvergleich angesiedelt. Nun sind die Zinsen tief im Keller und ab heute am 30.06.09 geht auch die Top3-Zinsgarantie ihrem Ende zu. Daher jetzt vergleichen und mit unserem Tagesgeld Zins Vergleich bessere Zinsen beim Tagesgeldkonto sichern. Damit gelten ab dem 01.07.09 die dann aktuellen Tagesgeldzinsen ohne Garantie und Sicherheit. Wobei die Garantie in den letzten Monaten eher zur Nebensache wurde und die Zinsen von Monat zu Monat niedriger wurden – trotz vieler anderer und vor Allem deutlich besseren Angeboten. Auf die Zinsgarantie

Zinssenkungen ab Juli beim Tagesgeld und Festgeld

Nach der Mercedes-Benz Bank und der Bank of Scotland haben heute weitere Banken Zinssenkungen beim Tagesgeld und Festgeld ab nächsten Monat bekanntgegeben. Entgegen aller Erwartungen sinken so die Zinsen nun doch noch einmal auf breiter Front bei einigen Banken. Ab dem 01.07.09 senken folgende Konten die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld: Tagesgeld Postbank Sparcard 3000 Plus direkt – 2,85% (vorher 3,00%) Credit Europe Bank Tagesgeld – 2,20% (vorher 2,30%) Mercedes-Benz Bank – 1,50% (vorher 1,90%) Festgeld Credit Europe Bank 3 Jahre – 3,85% (vorher 4,25%) 4 Jahre – 4,00% (vorher 4,50%) 5 Jahre – 4,25% (vorher 4,75%) Mercedes-Benz Bank Festgeld

Aktueller Festgeld Vergleich mit neuen Top-Zinsen

Im Bereich Festgeld hat sich im Monat Juni einiges getan – nach anfänglichen Zinssenkungen haben einige Banken, wie die SWK Bank die Zinsen erstmals sogar wieder erhöht. Dann konnten wir auch die Credit Europe Bank mit neuen Festgeld Zinsen bis zu 5,50% wieder in unseren Festgeld Vergleich aufnehmen. Alles in allem ein sehr guter Monat. Neben der Credit Europe Bank konnte auch die Mercedes-Benz Bank und die KarstadtQuelle Versicherung punkten – so gliederte sich das Festgeld Umfeld diesen Monat neu und konnte sogar etwas zulegen. Anbei nun eine Top3-Übersicht der aktuellen Zinsen bei 12 und 24 Monate und die Maximalzinsen

Tagesgeldzins der Bank of Scotland bald niedriger

Nach der Mercedes-Benz Bank hat nun auch die Bank of Scotland für den 07.07.09 eine kleine Senkung des Tagesgeldzins angekündigt. So erhalten alle Neu- und Bestandskunden ab diesem Tag noch 3% Zinsen. Die Zinsanpassung fällt damit geringer aus, als eigentlich erwartet – mit einer Senkung von 0,3% ist die Bank of Scotland somit immer noch an der Spitze (mit der Postbank zusammen) in unserem Tagesgeld Vergleich. Auf unserer Infoseite zum Bank of Scotland Tagesgeld finden Sie neben den aktuellen Zinsen auch die aktuellen Konditionen des Kontos: Zinsen immer über dem Leitzins der EZB täglich verfügbar (Onlinebanking) keine Mindestanlage, Zinsen gelten

Zinssenkung beim NIBC Direct Festgeld

Wie ja bereits am 16. Juni angekündigt, hat die NIBC Direct diese Woche die Zinsen beim Festgeld gesenkt – diese liegen nun deutlich niedriger als noch vor einigen Tagen und reichen leider nicht mehr an die Zinsen des Credit Europe Bank Festgeld heran. So gibt es nun beim NIBC Direct Festgeld folgende Zinsen, nach Anlagezeitraum gestaffelt und schon ab 1.000€ Mindestanlage folgende Zinsen: Mehr Geld Konto 3 Monate – 3,00% (vorher 3,50%) 6 Monate – 3,00% (vorher 3,50%) Mehr Kapital Konto 1 Jahr – 3,30% (vorher 4,00%) 2 Jahre – 3,60% (vorher 4,10%) 3 Jahre – 3,80% (vorher 4,25%) 5

Mercedes-Benz Bank kündigt Zinssenkung beim Tagesgeld und Festgeld an

Gestern hat die Mercedes-Benz Bank überraschend, aber mit guter Vorlaufzeit, eine kommende Zinssenkungen beim Tagesgeld und Festgeld ab nächsten Monat angekündigt. So sinken ab dem 01. Juli die Zinsen beim Tagesgeld von derzeit 1,90% auf dann 1,50% per Online- bzw. 1,30% (vorher 1,70%) bei Offlinekontoführung. Beim Festgeld haben wir die Zinsänderungen wie folgt für Sie zusammengefasst (Altzinsen in Klammern): Festgeld 3 Monate – 1,00% (1,40%) 6 Monate – 1,30% (1,80%) 9 Monate – 1,40% (2,00%) 12 Monate – 2,25% (2,60%) Festzinsanlage 2 Jahre – 3,00% (3,50%) 3 Jahre – 3,25% (3,75%) 4 Jahre – 3,60% (4,00%) 5 Jahre – 3,60%

Credit Europe Bank Konten wieder verfügbar

Ab sofort können sich Kunden über die von Stiftung Warentest ausgezeichneten Konten der Credit Europe Bank freuen. Mit hohen 2,30% Zinsen beim Tagesgeld und bis zu 5,50% beim Festgeld wird jetzt um neue Kunden geworben. So können sich nun alle Kunden über hohe Zinsen und neue Aktionen, insbesondere beim Festgeld, freuen. Beim Tagesgeld sind die Zinsen seit mehreren Monaten konstant bei 2,30% geblieben und beim Festgeld gibt es nun sogar bis zu 5,50% bei einer Mindesteinlage ab nur 2.500€ . Nachfolgend finden Sie die Zinsstaffelung beim Festgeld nach Laufzeit: 3 Monate – 2,00% p.a. 6 Monate – 2,20% p.a. 9 Monate – 2,20% p.a. 1 Jahr

Tagesgeld Vergleich Juni 2009

Im aktuellen Monat Juni 2009 gab es beim Tagesgeldkonto keine großen Überraschungen – der Spitzenzins ist stabil bei 3,30% geblieben. Neben den normalen kleinen Zinssenkungen der Comdirect, der VW Bank, beim Bank of Scotland Tagesgeld und der Credit Europe Bank, war der Monat wieder einmal im Zeichen der Finanzkrise – in Form der Insolvenz des Arcandor Konzerns. Die KarstadtQuelle Versicherung, welche auch ein Tagesgeldkonto in unserem Vergleich zeichnet – war davon zum Glück nicht betroffen. Zusätzlich ist diesen Monat eine neue Bank am Deutschen Markt gestartet – die Allianz Bank – aber leider nicht so erfreulich, wie diese sich das

VW Bank Zinsbonus läuft aus – jetzt wechseln

Am Ende des Monats läuft ja bekanntlich der 4% Zinsbonus beim VW Bank Tagesgeld aus und dann erhalten alle Bestandskunden wieder den aktuellen Zinssatz von derzeit leider nur 1,85% Zinsen. Daher lohnt es sich jetzt zu einem anderen Konto zu wechseln um einen höheren Zinssatz zu erzielen. Der Spitzenzins liegt derzeit bei ca. 3,30% beim Bank of Scotland Tagesgeld oder 3,00% beim Tagesgeldkonto der Postbank – somit erhalten Sie dann mindestens 1,45% Zinsen mehr als beim Konto der VW Bank. Da kann sich ein Wechsel schon lohnen. Eine gute Übersicht der besten Tagesgeldkonten erhalten Sie im Tagesgeld Vergleich – dort

Arcandor Insolvenz – KarstadtQuelle Konten sicher

Wie bereits bekannt ist, hat letzte Woche der Arcandor Konzern, zu dem auch Karstadt und Quelle gehört, Insolvenz angemeldet. Da es vermehrt zu Nachfragen zum KarstadtQuelle MaxiZins Kontos in unserem Tagesgeldkonto Vergleich gekommen ist, möchten wir Sie heute aufklären und Entwarnung ausrufen. Die KarstadtQuelle Versicherung und deren Konten sind nicht von der Insolvenz betroffen – da Sie offiziell zur ERGO/Münchner Rück gehört (zu 100% seit 2009) und nicht zum Arcandor Konzern! In einer aktuellen Mail wirbt die KarstadtQuelle Versicherung zusätzlich mit folgenden Merkmalen: Zugehörigkeit 100% zu ERGO/Münchner Rück Standard & Poors Rating A+ (besser als alle Landesbanken in Deutschland) Vertrauen

1 2 3