NIBC Direct senkt erneut Tagesgeld Zinsen

Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, senkt die niederländische NIBC Direct ab morgen, Mittwoch – den 17.06.09, die Zinsen auf ihr Tagesgeldkonto um 0,5% auf nunmehr 3,30%. Damit ist nun die Bank of Scotland wieder 1. im Tagesgeldvergleich und zieht mit der NIBC Direct gleich. Gleichzeitig hat die NIBC Direct auch Zinssenkungen beim Festgeld für den 23.06.09 angekündigt – mal sehen, wie diese ausfallen werden – aber die nächste Zinssenkungswelle scheint ja eingeläutet zu sein, schauen wir mal was da noch kommen wird. Das wird bestimmt nicht die letzte Zinssenkung der NIBC in diesem Monat gewesen sein. Den aktuellen Zinssatz und

SWK Bank erhöht Festgeld Zinsen

Obwohl man dieser Tage immer noch häufig von Zinssenkungen, gerade beim Tagesgeld, hört ergeben sich nun allmählich wieder Lichtblicke am Horizont. So erhöht zum heutigen Montag, den 15.06.09, die SWK Bank die Zinsen auf ihr Festgeld um einige Punkte auf einen neuen Spitzenwert von 3,00% im 12-Monats Ranking im Festgeld Zins Vergleich. Längerfristig orientierte Anleger dürfen sich so auf höhere Zinsen beim SWK Festgeld nach folgender Staffelung freuen: 12 Monate – 3,00% p.a. 6 Monate – 2,50% p.a. 3 Monate – 2,25% p.a. Dabei beträgt der Mindestanlagebetrag 5.000€ und das Konto ist natürlich kostenfrei. Die jeweils aktuellen Zinsen des SWK

Comdirect Tagesgeld Zinsen stürzen weiter ab

Nach dem plötzlichen Ende der 4% Sonderzinsaktion am 27.05.09 besticht das Comdirect Tagesgeld Konto nun mit der nächsten Zinssenkung. Ab heute den 15.06.09 gilt somit ein neuer Zinssatz von maximal 1,75% – und dieser ist noch gestaffelt, so dass die 1,75% nur bis 5.000€ gelten. Die Comdirect hält somit einen neuen Rekord bei den Zinssenkungen – 2,25% innerhalb von 2 Wochen sieht man nicht alle Tage 😉 Besonders die Bestandskunden werden sich nun wohl überlegen müssen zu einer anderen Bank zu wechseln. Immerhin bieten derzeit laut unserem Tagesgeldkontovergleich ca. 18 Banken höhere Zinsen (fast alle) – Spitzenreiter ist seit längerer

1822direkt ändert erneut Konditionen

Hier noch ein Nachtrag von dieser Woche – am 10.06.09 hat die 1822direkt die Konditionen bei den 2 Konten CashSkyline und CashAll leicht geändert. Bei den Zinsen müssen sich Anleger zwar großen keine Sorgen machen, diese wurde nur beim CashAll Konto leicht gesenkt – beim CashSkyline sind die Zinsen gleich geblieben, dafür wurden aber die Staffelungen für die man die Zinsen bekommt leicht nach unten angepasst und eine Zwischenstaffelung zum Zins von 2,30% ist dazugekommen. Etwas kleinere „Nachteile“ ergeben sich somit nur für Anleger mit höheren Anlagesummen und besonders für alle, die bisher auf das CashAll Konto (ist in Verbindung

VW Bank Tagesgeld mit Zinssenkung

So langsam scheinen sich die Finanzmärkte der Welt wieder etwas zu entspannen und einige Banken denken schon wieder an Zinserhöhungen – jetzt senkt aber die VW Bank erst noch einmal die Zinsen beim Tagesgeld. So gilt ab Montag, den 15.06.09, beim VW Bank Tagesgeld ein neuer Zinssatz von dann 1,85% p.a. (vorher waren / sind es noch 2,10%) – damit rutscht die VW Bank in sämtlichen Vergleichen weiter ab und befindet sich auch in unserem Tagesgeld Vergleich dann leider nur noch auf dem 18. Platz nach der Mercedes-Benz Bank. Aber zum Glück sollen auch bei der VW Bank demnächst die

Mit DKB Cash zu den 7 Weltwundern

Das DKB-Cash Konto zählt schon lange zu den beliebtesten Konten Deutschlands und belegt zu Zeit einen guten 5. Platz in unserem Tagesgeld Vergleich. Neben hohen 2,55% Zinsen bietet die DKB allen Neukunden derzeit die Möglichkeit je eine Reise für 2 Personen zu einem der 7 Weltwunder (moderne Weltwunder) zu gewinnen. So werden also bis zum 15.09.09 7 Weltreisen verlost und schon heute können wir Ihnen sagen, wo es hingehen kann. Und so möchten wir Ihnen jetzt kurz die 7 Weltwunder – die modernen Weltwunder – mit den zugehörigne Land vorstellen: Machu Picchu – Peru Chinesische Mauer – China Christo Redentor

Allianz Bank – Start mit Hindernissen

Diese Woche, am 02.06.09, ist die Allianz Bank am deutschen Markt gestartet und wirbt nun verstärkt um neue Kunden. Ob die hohen Erwarten der Kunden aber erfüllt werden muss sich wohl erst noch zeigen – denn vermehrt erreichen uns dieser Tage Beschwerden von Neukunden, dass bspw. bei einigen Konten der Onlinezugriff nicht funktioniert oder das vereinbarte Tagesgeldkonto nicht eröffnet wurde (siehe Kommentare beim Artikel Allianz Tagesgeld). Klar, dass da auch der Service drunter leiden muss – so schlagen sich viele Kunden stundenlang mit der Hotline herum – bei diesem Ansturm kein Wunder. Desweitere berichten einige Kunden auch über fehlendeKarten der

CitiBank Festgeld bis zu 3,15% Zinsen

Heute wollen wir ihnen kurz und knapp das CitiBank Festgeld vorstellen – dieses haben wir erst vor einigen Tagen in unseren Festgeldvergleich aufgenommen. Das CitiBank Festgeld bietet derzeit einen Spitzenzinssatz von bis zu 3,15% Zinsen bei einer Anlagedauer von 72 Monaten. Dabei beträgt die Mindestanlage 2.500€. Das angelegte Kapital wird nach folgender Staffelung des Anlagezeitraums jeweils am Ende des Jahres gezahlt: 7-29 Tage – 0,65% 30-89 Tage – 0,70% 90-179 Tage – 1,05% 180-359 Tage – 1,25% 1 Jahr – 1,45% 2 Jahre – 1,55% 3 Jahre – 2,05% 4 Jahre – 2,45% 5 Jahre – 2,85% 6 Jahre –

ING-DiBa Festgeld Zinserhöhung

Schon am 03.06.09 erhöhte die ING-DiBa beim Festgeld überraschend die Zinsen und steigt somit im Festgeld Vergleich um einige Plätze nach oben. Gerade an dieser Erhöhung in Zeiten, wo alle Tagesgelder täglich mit Zinssenkungen aufwarten, kann man sehen, dass sich die Strategie der Banken ändert und nun mehr und mehr auf längerfristige Geld- und Kundenbindung abzielt. Beim Tagesgeld fallen die Zinsen immer weiter und beim Festgeld sind sie stabil oder wie in diesem Fall sogar steigend. Auf jeden Fall bietet das ING-DiBa Festgeld ab sofort höhere Zinsen bis zu 2,50% bei schon 3 Monaten Anlagedauer und folgende Zinsen nach Anlagevolumen

Bank of Scotland Zinssenkung auf 3,3%

Schon Ende des letzten Monats hat die Bank of Scotland eine kleine Zinssenkung beim Tagesgeld angekündigt – da der Termin nun näher rückt, möchten wir Sie mit dieser News noch einmal darauf aufmerksam machen. So erhalten alle Neu- und Bestandskunden ab dem 08.06.09 „nur“ noch 3,30% Zinsen beim Bank of Scotland Tagesgeld. Da aber bspw. die 1822direkt diese Woche auch die Zinsen gesenkt hat und alle anderen Banken dies schon getan haben, bleibt die Bank of Scotland trotzt dieser Senkung auf dem 1. Platz in unserem Tagesgeldkonto Vergleich stehen. Die Strategie der Bank scheint also aufzugehen – und neue Kunden

1 2 3