VW Bank Plus Sparbrief mit neuen Zinsen

Neben der Credit Europe Bank gelten ab dem 01.11.2009 auch bei der VW Bank neue Zinsen – aber erst die gute Nachricht – 2 und 3 jährige Sparbriefe bleiben stabil auf 2,25 bzw. 3,00% Zinsen. Einzig der Maximalzins sinkt leicht von 3,75% auf 3,50% (ab einer Anlagedauer von 5 Jahren). Daneben wurde der Zins bei 1 Jahr Anlagedauer von 1,75% auf 1,60% und bei 4 Jahren von derzeit 3,50% auf dann 3,25% angepasst. In unserem Zinsvergleich ist die VW Bank aber weiterhin vorn mit dabei – kann die TEB Bank mit 4,8% Zinsen aber nicht erreichen. Hier die ab dem

Credit Europe Bank senkt die Festgeld Zinsen

Ab sofort erhalten längerfristige Anleger beim Credit Europe Bank Festgeld leicht niedrigere Zinsen. So wurden in den Anlagezeiträumen von 2 bis zu 10 Jahren die Zinsen im Schnitt um 0,25 bis 0,50 Prozentpunkte gesenkt – damit ergibt sich nun ein Spitzenzinssatz von 4,25% bei 10 Jahren Anlagedauer. Im Vergleich zum Besten Anbieter in unserem Vergleich, der TEB Bank, ist dies ein enormer Unterschied – denn das TEB Bank Festgeld bietet maximal 4,80% Zinsen bei einer Anlagedauer von nur 5 Jahren. Hier die neuen Zinsen der Credit Europe Bank in der Zusammenfassung: 4,25% – 10 Jahre (vorher 4,50%) 4,00% – 7

1822direkt – Beste Tagesgeld Bank 2009

Unter den größten Banken mit Deutscher Einlagensicherung hat die bekannte 1822direkt (Direktbank der Frankfurter Sparkasse) in diesem Jahr die Auszeichnung als „Beste Tagesgeld Bank 2009“ der Finanzberatung FMH erhalten. FMH vergleicht jedes Jahr in ihrem umfangreichen Test die größten Banken miteinander, um unabhängig das beste Angebot, gegliedert nach deutscher und europäischer Einlagensicherung, auszuzeichnen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 15,92 Punkten setze sich die 1822direkt an die Spitze der Auswertung, vor die Ziraat Bank und SKG Bank. Ausschlaggebend waren vor Allem die ganzjährig hohen Platzierungen der 1822direkt in allen Anlagebereichen – verglichen wurden die Zinsen bei 1.000 und 50.000€ Anlagebetrag jeweils mit

SWK Bank Festgeld wieder im Vergleich vertreten

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort das SWK Bank Festgeld – der Südwest-Kreditbank –  wieder in unserem Festgeld Zinsvergleich präsentieren zu können. Damit wird unser Vergleich wieder interessanter und abwechslungsreicher – gleichzeitig ist mit der SWK Bank ein weiterer Top-Zins beim Festgeld vertreten. Derzeit gibt es beim SWK Festgeld bis zu 2,30% Zinsen bei nur 24 Monaten Laufzeit. Aber auch bei den kurzen Laufzeiten von 3 bis 12 Monaten ist die SWK Bank mit 1,30% bis 2,20% Zinsen weit oben in jedem Vergleich. Hier die Laufzeiten und Zinsen auf einen Blick: 2,30% – 24 Monate 2,20% – 12 Monate 2,00%

Tagesgeldvergleich Oktober 2009

Auch im Oktober wollen wir die Zinsänderungen beim Tagesgeld für Sie kurz zusammenfassen und die Top-Anbieter mit bis zu 2,75% Zinsen aufzeigen. So ging es in diesem Monat erstmals seit über einem Jahr beim Tagesgeld wieder nach oben. Zwar erhöhte die BMW Bank die Zinsen nur leicht von 1,50% auf jetzt 1,85% – dies ist aber besser als nichts und regt hoffentlich andere Banken an, die Zinsen nun auch schrittweise wieder hoch zu fahren. Im Ranking des Tagesgeldkonto Zins Vergleich gab es keine großen Änderungen. Die Spitze „teilen“ sich immer noch die 1822direkt mit 2,75% bis 10.000€, als auch die

Mercedes-Benz Bank Festzinskonto – das neue Festgeld Konto

Ab dem 26.10.2009 gibt es bei der Mercedes-Benz Bank eine Umstrukturierung des Festgeld Angebotes – so wird aus den 2 Produkten Festzinsanlage und Festgeld das neue Produkt Festzinskonto entstehen. Damit wird das Festgeld komplett auf 1 neues Produkt gebündelt um Kunden möglichst transparent und einfach ein Festgeldkonto mit übersichtlichen Zinsen zu präsentieren. Die Zinsen der beiden Produkte bleiben vorerst wie sie sind. So staffeln sich die Zinsen beim Festzinskonto nach folgender Übersicht – interessant werden die Zinsen ab einem Anlagezeitraum von 3 Jahren – dort steigt der Zins von 3% auf bis zu 3,50% an: 0,75% – 3 Monate 1,10%

Tagesgeld-News.de im aktuellen Web-Adressbuch für Deutschland 2010 – jetzt 33x gewinnen

In diesem Jahr ist unsere Seite Tagesgeld-News.de erstmals im großen Web-Adressbuch für Deutschland 2010 vertreten – wir freuen uns über diese großartige Auszeichnung. Zum Start verlosen wir 33 Exemplare des Erfolgsbuches: Damit gehört Tagesgeld News nach Aussage des Werkes zu den „6000 Wichtigsten deutschen Internet-Adressen 2010“ – das hören wir natürlich gern. Zum Gewinnen müssen Sie nur eines tun: uns bei Twitter folgen oder unseren Newsletter abonnieren Aus dem Finanzbereich sind hier natürlich die größten deutschen Banken wie ING-DiBa, Mercedes-Benz Bank oder auch die Comdirect vertreten. Aber auch einige Finanzportale haben es in das neue Buch geschafft. Neben Google bietet so

BMW Bank erhöht Tagesgeld Zinsen

Erstmal seit über einem Jahr und der Finanzkrise erhöht nun die BMW Bank als erste Bank die Tagesgeld Zinsen beim BMW Bank Online Tagesgeld von 1,50% auf nunmehr 1,85%. Somit scheint nun endlich das Ende der niedrigen und immer weiter fallenden Zinsen eingeleitet zu sein – denn sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld erhöhen nun allmählich die Banken wieder die Zinsen. Wir können also gespannt sein, ob einige Banken dem gutem Beispiel folgen und auch die Zinsen erhöhen. Der neue Zinssatz beim BMW Bank Tagesgeld von 1,85% gilt ab dem 20.10.2009 und bietet zusätzlich folgende Konditionen: Zinssatz ab 0,01€

CitiBank legt bei Festgeldzinsen nochmals nach

Nach nicht einmal 1 Woche erhöht die CitiBank nun erneut die Zinsen beim Festgeld und baut damit die vordere Position in unserem Festgeldvergleich weiter aus. Der Top-Zins beträgt jetzt damit 3,65% bei 6 Jahren Anlagedauer. Neu ist seit kurzem aus, dass die CitiBank die Festgeldzinsen wöchentlich entsprechend den Interbanksätzen anpasst – und so können sich Kunden ab sofort bei Anlagen ab 2 Jahren Dauer über höhere Zinsen von jeweils 0,05% bis 0,1% freuen. Im Folgenden haben wir die aktuellen Zinsen für Sie noch einmal zusammengefasst: 7-29 Tage – 0,10 30-89 Tage – 0,20 90-179 Tage – 0,50 180-359 Tage –

Aktuelle Zinsänderungen beim Festgeld

Neben dem klassischen Tagesgeld ist auch das Festgeld in den letzten Wochen noch stärker von Zinsänderungen – sowohl nach oben als auch nach unten – betroffen gewesen. Neben typischerweise vielen Zinssenkungen der meisten Banken hat auch eine Bank, die CitiBank – wohlgemerkt als erste Bank nach der Finanzkrise – die Zinsen beim Festgeld erhöht und versucht so verstärkt neue Kunden zu gewinnen. Hoffen wir mal da ziehen bald einige Banken nach – damit der Kampf um die oberen Plätze wieder interessanter wird. Unangefochtener Sieger in unserem Festgeld Vergleich ist nach wie vor die TEB Bank mit sehr hohen 4,80% Zinsen

1 2