Zinssenkungen bei einigen Tagesgeldkonten angekündigt

Gestern berichteten wir bereits von der Zinssenkung des ING-DiBa Tagesgeldkontos. Im Laufe des Tages erreichten uns allerdings noch weitere Zinswechsel-Ankündigungen andererer Tagesgeldangebote. Den Anfang macht morgen Cortal Consors, gefolgt von der ING-DiBa und VTB Direktbank sowie abschließend am 5. März 2014 auch die Bank of Scotland. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Auflistungen der bevorstehenden Senkungen. Besonders schnelle Anleger können sich somit noch bis zu den Konditionsänderungen das entsprechende Angebote sichern und von den Zinsgarantien zwischen 4 bis 12 Monaten profitieren. Zinssenkungen bei einigen Tagesgeldkonten angekündigt was last modified: Februar 27th, 2014 by Melanie Kamara

ING-DiBa senkt Tagesgeldzins ab 1. März 2014

Es war wohl nur eine Frage der Zeit wann uns diese Nachricht ereilt. Die ING-DiBa senkt den Tagesgeldzins für das Neukunden- sowie für das Bestandskundenangebot. Das Neukundenangebot minimiert sich dabei von 1,50% auf 1,25% Zinsen jährlich und überlässt damit kurzzeitig der VTB Direktbank das Zepter, welche dieses aufgrund Beendigung des Aktionszinses nur zwei Tage später an Cortal Consors übergeben wird. Die viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung bleibt Neukunden allerdings erhalten. Anschließend und für höheres Guthaben gilt der variable Zinssatz von derzeit 1,00% Zinsen. ING-DiBa senkt Tagesgeldzins ab 1. März 2014 was last modified: Februar 26th, 2014 by Melanie Kamara

BankingCheck Kundenbewertungen jetzt auch auf Tagesgeld-News

Seit Kurzem finden unsere Leser auf Tagesgeld-News nun auch die Kundenbewertungen unseres Partnerportals BankingCheck. Wir hoffen Ihnen mit Hilfe der BankingCheck Kundensiegel eine weitere Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung für das richtige Finanzprodukt an die Hand geben zu können. Die Kundensiegel finden Sie auf allen Produkt- sowie Bankenseiten. Diese zeigen die Durschnittsbewertungen der bisher abgegebenen Kundenbewertungen an und sind zusätzlich mit den entsprechenden Produkt- und Bankenseiten auf BankingCheck verbunden, die Ihnen unter dem Tab ‚Bewertungen‘ Einblick in die einzelnen Bewertungen gewähren. Derzeit finden Sie mehr als 10.000 Bewertungen zu den verschiedensten Finanzprodukten aus den Kategorien Tagesgeld,  Festgeld, Girokonto, Kreditkarte, Depot, Raten- und

Klarna Festgeld erhöht sich auf bis zu 2,30% Zinsen

Klarna hat zum heutigen Stichtag die Zinskonditionen des Festgeldkontos um 35 Basispunkte verbessert. Das als rechnungsbasierter Payment Dienst bekannte Unternehmen hatte sein Portfolio erst im Dezember letzten Jahres um die Festgeldanlage erweitert. Umso größer ist die Freude, wenn man bedenkt, dass die letzte Zinsänderung auch noch gar nicht so lange her ist, die die 12- und 24-monatige Laufzeit am 31. Januar 2014 um 10 bzw. 20 Basispunkte anhob. Heute verbesserten sich die drei- und vierjährige Laufzeit sogar auf bis zu 2,30% Zinsen. Klarna Festgeld erhöht sich auf bis zu 2,30% Zinsen was last modified: Februar 21st, 2014 by Melanie Kamara

Tagesgeld-Vergleich Februar 2014

In der Februarausgabe des Tagesgeld-Vergleichs können wir zumindest von einer erfreulichen Konditionsänderung berichten. So hat die VTB Direktbank seit Mitte Februar Sonderkonditionen für das Tagesgeldkonto im Angebot und postiert sich gemeinsam mit der ING-DiBa auf dem ersten Platz. Leider haben auch wieder einige Banken die Konditionen ihrer Tagesgeldkonten minimiert. Eines der herausragendsten Änderungen war die Zinssenkung beim Renault Bank direkt Tagesgeld, welches ein Ausscheiden aus der Top 3 zur Folge hatte. Tagesgeld-Vergleich Februar 2014 was last modified: Februar 20th, 2014 by Tagesgeld Newsletter

Fibank Festgeld mit 2,90% Zinsen

Unter dem Motto „Sparen muss sich lohnen“ revolutioniert WeltSparen seit einigen Wochen den deutschen Festgeldmarkt. So war es deutschen Anleger bislang nicht möglich die guten Festgeldkonditionen ausländischer Banken wahr zu nehmen. Mit WeltSparen erhalten diese nun kostenfreien Zugang zu europäischen Festgeldern mit  Bestzinskonditionen. Besonders seit der letzten EZB Leitzinssenkung sowie den aktuell niedrigen Zinskonditionen deutscher Banken ist dies der optimaler Zeitpunkt neue Ufer zu betreten. Fibank Festgeld mit 2,90% Zinsen was last modified: Februar 12th, 2014 by Melanie Kamara

VTB Direktbank startet Sonderkonditionen für Tagesgeld und Festgeld

Die VTB Direktbank startete heute, zum 11. Februar 2014, mit Sonderkonditionen für das Tagesgeld- und Festgeldangebot. Im Zuge dieser Sonderaktion erhalten Neukunden beispielsweise 1,50% statt 1,00% Zinsen auf die Tagesgeldanlage. Das Festgeldkonto bietet sogar bis zu 2,30% Zinsen für Neu- und Bestandskunden bei einer nur dreijährigen Anlagedauer auf die Einlage. Die Sonderkonditionen gelten für beide Produkte bis zum 3. März 2014. Tagesgeldkonto mit 1,50% Zinsen für Neukunden Das VTB Direktbank Tagesgeldkonto kann ohne eine Mindest- oder Höchstsumme eröffnet werden und gewährt Neukunden* 1,50% Zinsen für 6 Monate garantiert. Die Verzinsung wird vierteljährlich ausgeführt. Sie können jederzeit über Ihr Tagesgeld-Guthaben verfügen

GEFA Bank TagesGeld Zinssenkung

Gerade hat die GEFA Bank angekündigt, die Zinsen bei Ihrem Tagesgeldkonto am 13.02.2014 zu 1,00% senken. Zum Donnerstag sinkt damit der Zins um 20 Basispunkte von 1,20% auf eine neues Tief. Die GEFA Bank fällt damit vom derzeitige 10. Platz mindestens auf den 17. Platz ab. Kunden dürften sich damit schnell für ein anderes Konto entscheiden. Und die aktuelle Auswahl fällt dort auch gar nicht schwer – so hat heute die VTB Direktbank die Zinsen beim Tagesgeld auf 1,50% erhöht und nimmt so direkt den 1. Platz im Vergleich ein. Aber haben sich die Konditionen beim Tagesgeld wieder um die

CA Consumer Finance senkt Festgeld

Top-Meldung: Gerade erst ist die aus Frankreich stammende Crédit Agricole Consumer Finance auf dem deutschen Markt mit Top-Kontionen beim Festgeld gestartet und heute wurden die Konditionen zum Leid der Privatkunden bereits nach unten angepasst. In 5 von 7 Laufzeiten wurden die Zinsen im Durchschnitt um 10 Basispunkte heute gesenkt. Damit liegt der Top-Zinssatz nun bei 2,65% (vorher 2,75%) bei 84 Monaten Laufzeit. Unberüht von der Zinssenkung sind die Anlagezeiträume 12 und 48 Monate – hier bleiben die Zinssätze von 1,75% (12 Monate) und 2,50% (48 Monate) zur Freude der Anleger bestehen. Vorallem mit der kurzen Laufzeit von 12 Monaten und

1 2