Bulgarische Fibank – aktuelle Meldung von Weltsparen

Nach einer etwas undurchsichtigen Nachrichtenlage gestern Nachmittag und Abend bezüglich der Sicherheit und Stabilität der bulgarischen Banken, einem möglichen Bankenrun und Meldungen zum Vermarkter Weltsparen, hat sich dieser auf unsere Nachfrage gestern Abend umgehend zu Wort gemeldet. Dr. Frank Freund, CFO von Weltsparen, hat uns weitere Infos und eine erste Pressemitteilung zur Situation in Bulgarien zukommen lassen. Bisher gibt es leider noch keine weiteren und vor allem verlässliche Quellen zur Situation, daher geben wir Ihnen die Pressemeldung im Original weiter: Aktuelle Informationen zur Situation in Bulgarien Berlin, den 27. Juni 2014. Die bulgarische Corporate Commercial Bank aus Sofia wurde in

Tagesgeld-Vergleich Juni 2014

In puncto Tagesgeld war der vergangene Monat wieder einmal sehr durchwachsen. Von Stillstand keine Spur, aber leider im negativen Sinne. Auch wenn die Zinskonditionen der besten Tagesgeldangebote unverändert blieben, gab es dennoch viele Zinsänderungen bei den übrigen Banken. Zurückzuführen sind diese auf die Senkung des Leitzins, die zum Anfang des Monats stattgefunden hatte. Im Zuge dessen reduzierte sich der EZB-Leitzins von 0,25% auf rekordtiefe 0,15%. Eines ist klar: Die Banken orientieren sich an diesen Konditionen und wenn der Leitzins sinkt, so fallen auch die Zinsen bei Festgeld- und auch Tagesgeldanlagen.  Besonders interessant ist die Senkung beim Einlagesatz. Dieser gibt nun

NEU: 2,00% für 12 Monate beim Banco Espírito Santo Festgeld

Ab heute ist der deutsche Festgeldmarkt um ein weiteres attraktives Produkt reicher! Die portugiesische Banco Espírito Santo startet mit der Online-Vermarktung für deutsche Anleger. Erhältlich ist dieses Festgeldkonto beim Online-Marktplatz WeltSparen. Mit sehr guten 2,00% Zinsen jährlich für eine Laufzeit von 12 Monaten bietet es Spitzenkonditionen. Schon seit einigen Monaten bietet WeltSparen mit dem Fibank Festgeld bereits hervorragende Konditionen, die bei vielen Anlegern Begeisterung hervorriefen – umso mehr freuen wir uns nun um die Erweiterung des Produktangebots. Für die Eröffnung des Festgeldkontos der Banco Espírito Santo setzt, wie bei allen WeltSparen-Produkte, ein WeltSparen-Konto voraus. Dies dient als Grundlage für Ihre

Zinserhöhung beim BIGBANK Festgeld

Zum Wochenende gibt es nochmal freudigen Nachrichten für den Festgeldbereich. Die estnische BIGBANK erhöhte die Zinskonditionen des Festgeldkontos bei den Laufzeiten ab 1 bis 6 Jahren. Dabei stieg der Zins um bis zu 50 Basispunkte. So können sich Anleger beispielsweise bei der einjährigen Laufzeit über einen Zins von bis zu 1,50% Zinsen statt der vorherigen 1,05% Zinsen jährlich freuen. Den höchsten Zinsanstieg gibt es bei der dreijährigen Laufzeit von 1,75% auf 2,25% Zinsen jährlich. Die Zinsänderungen im Überblick: Laufzeit 1.000 bis 10.000 EUR ab 10.000 EUR 1 Jahr 1,45% (bisher 1,00%) 1,50% (bisher 1,05%) 2 Jahre 1,65% (bisher 1,20%) 1,70%

Credit Europe Bank reduziert Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Die Credit Europe Bank nahm heute einige Änderungen an den Zinskonditionen des Tagesgeldkontos und das Festgeldkontos vor. Hierbei wurden beim Festgeldkonto bei nahezu allen Laufzeiten Reduzierungen an den Zinssätzen vorgenommen. Bis auf die 36-monatige Anlagedauer sank der Zins bei allen Laufzeiten um 10 bis 20 Basispunkte. Damit steht der Maximalzins aktuell nun bei 2,75% Zinsen statt der vorherigen 2,90% Zinsen jährlich. Auch die vorher attraktive 12-monatige Anlage, die mit 1,45% Zinsen vergütet wurde, sank dementsprechend auf 1,20% Zinsen. Jedoch bleibt die Credit Europe Bank trotz der Zinssenkung weiterhin ganz oben im Festgeld-Vergleich, denn sie bietet nach wie vor die höchsten

Tagesgeld-Angebote Juni 2014

Aktuell ist es sehr ruhig rund um die Angebote im Tagesgeldsegment geworden. So nähern wir uns den Sommermonaten an und damit auch der einhergehenden Sommerpause. Seit der letzten Ausgabe von Tagesgeld-Angebote wurden alle Positionen zu den bekannten Konditionen und Anbietern beibehalten. Neueinsteiger oder große Zinswechsel konnten nicht verzeichnet werden. Den ersten Platz nehmen weiterhin die Volkswagen Bank sowie Audi Bank ein und bieten damit noch immer das beste Tagesgeldangebot, welches derzeit am deutschen Markt erhältlich ist. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,40% – VW Bank und Audi Bank 1,30% – Renault Bank direkt, 1822direkt, MoneYou 1,25% – ING-DiBa 1.