Tagesgeld-Vergleich November 2015

Wir schauen zurück auf einen Monat mit weitestgehend tollen Zinsereignissen. So gab es bis auf eine Zinssenkung des Top-Tagesgelds der Santander Bank ausschließlich positive Neuigkeiten. Anfang des Monats startete der Anlegerservice ZINSPILOT beispielsweise mit einem attraktiven Tagesgeldkonto aus dem europäischen Ausland, das sich seitdem auf dem 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich positionieren kann und sogar eine Zinsgarantie bis Mitte März 2016 mit bringt. Auch andere Marktteilnehmer verlängerte ihre Zinsgarantien oder erhöhte ihre Zinskonditionen – alles in allem also ein glücklicher Monat für Anleger. Tagesgeld-Vergleich November 2015 was last modified: Juni 26th, 2020 by Tagesgeld Newsletter

ZINSPILOT startet mit Tagesgeld aus dem europäischen Ausland – 1,40% bei der FIMBank

Der Anlegerservice ZINSPILOT erweiterte sein Portfolio und konnte gestern die maltesische FIMBank als neue Partnerbank vorstellen. Anders als seine Mitbewerber, die ausschließlich Festgeldangebote vermarkten, kann ZINSPILOT neben dem FIMBank Festgeld nun mit dem FIMBank Flexgeld24 auch mit einem Tagesgeldangebot aus dem europäischen Ausland glänzen. Stolze 1,40% Zinsen inklusive Zinsgarantie bringt das Tagesgeld mit sich, katapultiert sich direkt an die Spitze des Tagesgeld-Vergleichs und lässt die Angebote der übrigen Banken damit sprichwörtlich alt aussehen. ZINSPILOT startet mit Tagesgeld aus dem europäischen Ausland – 1,40% bei der FIMBank was last modified: Juni 26th, 2020 by Melanie Kamara

CA Consumer Finance reduziert Festgeldzinsen

Für das Festgeldangebot der CA Consumer Finance (CACF) ist für den morgigen Tag, am 5. November 2015, eine Zinsanpassung vorgesehen. Erst vor 2 Wochen erhöhte die französische Direktbank die Zinsen des Festgeldes auf bis zu 2,20% Zinsen jährlich, wodurch das Festgeldangebot einige Plätze im Ranking vorrücken konnte. Die Freude war allerdings nicht von langer Dauer, denn mit der morgigen Anpassung schrumpfen die Zinsen leider je nach Laufzeit um bis zu 30 Basispunkte. CA Consumer Finance reduziert Festgeldzinsen was last modified: Juni 26th, 2020 by Melanie Kamara

Tagesgeld-Angebote November 2015

Im Laufe des vergangenen Monats verbesserten sich die Zinskonditionen schrittweise und stiegen von einem Höchstzins von bis zu 1,11% auf nun 1,25% Zinsen beim Tagesgeld an. So erhöhte die Volkswagen Bank und Audi Bank die Zinsen ihrer Tagesgeldanlage Anfang Oktober bereits um ganze 25 Basispunkte und verdoppelt zusätzlich die Anlagesumme beim Neukundenangebot von 50.000€ auf 100.000€. Aber nicht nur bei den TOP3 Angeboten hat sich die Rangfolge verändert – für Anleger ebenfalls interessant, ist zum Beispiel das LeasePlan Tagesgeld, welches erst seit Kurzem auf Tagesgeld-News.de zu finden ist, aber innerhalb kürzester Zeit bereits zwei Zinsupgrades erhalten hat. Die letzte Zinsanpassung