Baltic International Bank Festgeld

Dank einer Zusammenarbeit des Geldanlagemarktplatzes Weltsparen mit der lettischen Baltic International Bank haben Anleger in Deutschland seit August 2017 nun die Möglichkeit ein weiteres attraktives Festgeldangebot wahrzunehmen. Das Festgeld des lettischen Baltic International Bank wird derzeit zu Anlagezeiten von 6 oder 12 Monate zu festen Konditionen angeboten.

Die Eröffnung des Baltic International Bank Festgeldes kann bereits ab einer Mindestanlagesumme  ab 5.000 EUR bzw. 10.000 EUR und bis zu einer Maximaleinlage von 100.000 EUR erfolgen. Es erfolgt keine Zinseszinsberechnung und keine Zinsausschüttung während der Laufzeit. Eine vorzeitige Verfügung ist beim Baltic International Bank Festgeld derzeit nicht möglich.

Bei Fälligkeit wird die Geldanlage inkl. Zinsertrag automatisch auf das WeltSpar-Konto bei der MHB-Bank AG gutgeschrieben, sofern der Anleger keine Verlängerungsoption mit Zinskapitalisierung wählt. Sollte der Wunsch einer Verlängerung bestehen, muss dies zwischen 28 und fünf Kalendertagen vor Fälligkeit beantragt werden.

zum Festgeldangebot der BIB

Die Konditionen der Baltic International im Überblick:

  • Willkommensbonus für Neukunden
  • Laufzeiten von 6 oder 12 Monaten
  • Anlage ab 5.000 EUR bis 100.000 EUR
    (Mindestanlage bei 12-monatiger Einlage ab 10.000 EUR)
  • 100 % Einlagensicherung
  • kostenlose Kontoführung & -verwaltung
  • deutscher Kundensupport via WeltSparen

Zinskonditionen im Detail

Laufzeit in Monaten 6 12
Zinsen p.a. in % 0,20 0,50

Besteuerung

In Lettland wird eine Quellensteuer in Höhe von zehn Prozent auf Zinserträge erhoben. Diese ist aber in der Steuererklärung voll anrechenbar, sofern sie nicht im Ausland erstattungsfähig ist.

Baltic International Bank Festgeld was last modified: Januar 2nd, 2019 by Melanie Kamara
eMail: