Inbank

Inbank Logo

2010 beginnt die Firmengeschichte der estnischen Inbank mit der Gründung von Cofi, einem innovativen Ratenzahlungsunternehmen, das innerhalb von vier Jahren zum Marktführer aufsteigt und Anfang 2015 in der Inbank aufgeht. 2015 erhält die neugegründete Inbank die die Banklizenz der Europäischen Union, was ihr eine effektive Finanzierung ihrer Tätigkeiten über im Privatkundensektor ermöglicht. Hauptsitz des Unternehmens ist das Finanzzentrum des Baltikums Tallinn und ist aktuell die am schnellsten wachsende Bank Estlands mit über 150.000 Kunden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Privatkundengeschäft mit einem Leistungsspektrum von u.a. Einlagen, Kleinkredite, Autokredite und Mietkauf bis zum Abzahlungsgeschäften. Weitere Filialen befinden sich aktuell in der

Greensill Bank

Die Greensill Bank AG ist ein privates deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Bremen. Die Bank kann auf eine lange traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde sie 1927, als NordFinanz Bank AG. Diesen Namen trug die hanseatische Bank bis ins Jahr 2014, seitdem firmiert sie unter dem Namen Greensill Bank AG. Grund dafür ist die mehrheitliche Übernahme der britischen Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital. Ihre Wurzeln liegen in der Finanzierung von Ratenkäufen, der sogenannten Teilzahlungsbranche. Heute agiert die Greensill Bank als Privat- und Geschäftskundenbank und deckt die gesamte Palette der üblichen Bankgeschäfte ab. Einen Fokus setzt die Bank auf das Einlagengeschäft von privaten und

Key Project

Key Project Logo

Key Project ist eine Marke der traditionsreichen italienischen Banca Progetto und wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, der Spezialist für kleine und mittlere Unternehmen sowie für private Investoren zu werden. Die Banca Progetto besteht seit 1994 und ist heute Teil der Oaktree Capital Management L.P, einer der größten global agierenden Investmentgesellschaften. Hauptsitze der Bank sind heute Mailand und Rom. Key Project ist angetreten um den Transformationsprozess des italienischen Bankensektors aktiv mitzugestalten. Kredite für den öffentlichen Sektor, Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen sowie besondere Anlageprodukten sind Teil der angebotenen Produktpalette. Seit dem 5. Dezember 2016 ist Key Project über den Geldanlagemarktplatz

BESV

Das französische Bankinstitut BESV (Banque Espirito Santo et de la Venetie S.A) wurde 1945 in Paris gegründet und verfügt über ein breites Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden. Besonderes Merkmal der Bank ist, dass sie neben den klassischen Bankprodukten, auch in speziellen Bereichen, wie beispielsweise Finanzdienstleistungen für Film und Fernsehen, aktiv ist. Hauptanteilseigner der französischen Aktiengesellschaft ist die portugiesische Novo Banco mit einem Anteil von 87,5 Prozent. Die BESV besitzt eine solide Eigenkaptialausstattung, die mit einer Gesamt- und Kernkapitalquote über der von der Bankenaufsicht geforderten Quote liegt. Zusammenarbeit mit WeltSparen Sparer in Deutschland können seit Mitte Oktober 2016 von dem attraktiven

J&T Banka

Die J&T Banka ist ein einen Bank-Ableger der slowakischen Investment-Holding J&T Finance Group und wurde 1998 in Prag gegründet. Neben Beteiligungen in den verschiedenen Industrien, wie dem Energiesektor, Immobilien, Gesundheitswesen, Medien und Sport hält der Konzern auch Beteiligungen in der Industrie für finanzielle Dienstleistungen und dem Bankwesen. Als eine der größten tschechischen Privatbanken kann die J&T Banka eine Bilanzsumme von 4,7 Mrd. € nachweisen. Das Bankinstitut beschäftigt derzeit 450 Mitarbeiter und der Mutterkonzern betreibt  weitere Bankfilialen in der Slowakei sowie auch Russland. In den vergangenen Jahren konnte der  Gewinn nach Steuern auf 59 Mio. € gesteigert werden. Zurückzuführen ist die

Klarna

Bekannt als rechnungsbasierte Zahlungslösung für Onlineshops bot Klarna dem Endkunden bisher eine attraktive Lösung den Online-Einkauf bequem per Rechnungs- oder Ratenkauf zu tätigen. Das Produktportfolio wurde in Deutschland nun auch um ein ertragreiches Festgeldkonto erweitert. Das schwedische Unternehmen wurde ursprünglich 2005 unter dem Namen Kreditor gegründet und firmierte 2009 zu Klarna. Somit wollte das bisher nur in den skandinavischen Ländern agierende Unternehmen das Profil der Firma auch außerhalb des Nordens leichter vermitteln. In Deutschland hat Klarna Niederlassungen in Nürnberg, Berlin und Köln und beschäftigt circa 800 Mitarbeiter. Die Klarna Zahlungslösung wird aktuell von 15.000 aktiven Händlern in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, den

Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank ist ein deutsches Kreditinstitut und zählt mittlerweile als eine der größten Autobanken Europas mit mehr als 10 Niederlassungen in Deutschland und mehreren Dependancen im Ausland. Der Unternehmenssitz befindet sich in Braunschweig. Bei der Volkswagen Bank sind derzeit ca. 860 Beschäftigte angestellt, die sich um ihre mehr als 950.000 Kunden kümmern. Ursprünglich wurde die Volkswagen Bank im Juni 1949 in Wolfsburg unter dem Namen „Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbH“ gegründet. Sie ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG und gehört somit dem Volkswagen Konzern an. Auf den Seiten, in den Rechnern und Vergleichen von Tagesgeld-News.de sind derzeit folgende

pbb direkt

pbb direkt ist eine Marke der Deutschen Pfandbriefbank AG unter der Tagesgeld- und Festgeldkonten für Privatanlegern angeboten werden. Die Geschichte der Deutschen Pfandbriefbank geht bereits auf das Jahr 1869 zurück. Heute ist das Kreditinstitut eine der führenden Spezialbanken für die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie die Finanzierung von öffentlichen Investitionen. Damit leistet das Kreditinstitut einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Energie- und Wasserversorgern, Abfallbetrieben sowie der Verkehrsinfrastruktur. Neben attraktiven Konditionen bietet die pbb direkt Ihnen eine gebührenfreie Kontoführung. Auch die Gemeinschaftskonten und Konten für Minderjährige können ohne Zusatzkosten geführt werden. Der Mindestanlagebetrag liegt für das Tagesgeld- und

Postbank

Die Deutsche Postbank AG wurde ursprünglich 1909 gegründet. Heute ist sie ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank und gehört mit rund 14 Millionen Kunden und mehr als 20.000 Mitarbeitern zu einen der größten Finanzdienstleister am deutschen Markt. Der Unternehmenssitz befindet sich in Bonn. Die Postbank hat ein umfangreiches Portfolio für Privat- und Firmenkunden geschaffen. So findet man bei ihr zahlreiche Angebote – von Girokonto und Sparkonto mit Tagesgeldverzinsung, Konsumentenkredite bis hin zu Unternehmensfinanzierungen. Sie stellt ihren rund 13 Millionen Postbank Kunden ein umfangreiches persönliches und digitales Service- und Beratungsnetz zur Verfügung. Hier finden die Kunden ein flächendeckendes Filialnetz mit mehr als 1.000 Filialen und 4.300 Partnerfilialen zur

ING

Die ING ist eine der erfolgreichsten Direktbanken in Deutschland. 2015 zählte die Bank mit Abstand die meisten Kundinnen und Kunden im Privtkundenbereich. Seit ihrer Gründung im Jahr 1965 als Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG ist der Hauptsitz der Bank in Frankfurt am Main. Die Niederländer kamen schließlich 1998 ins Spiel, als der niederländische Bankkonzern ING Groep 49 % der DiBa-Anteile erwarb. Seit 1999 tritt die Bank unter dem Namen ING auf. Darüber hinaus war die ING eine der ersten Banken, die voll darauf setzte ihre Dienstleistungen per Internet, Telefax oder Telefon anzubieten. Weiterhin unterhält sie, neben der Zentrale in Frankfurt am Main noch

1 2 3