SBroker Tagesgeld jetzt mit 500.000€ Maximalanlage

Seit Ende letzten Jahres bietet auch die Sparkassen Finanzgruppe mit dem SBroker Depotkonto mit 2% Tagesgeldzins ein Deutschlandweit attraktives Tagesgeldkonto an. Gab es bisher 2% auf unbegrenztes Guthaben, so ist diese ab sofort mit Maximalanlage von 500.000€ begrenzt, darüber erhalten Kunden leider keine Guthabenverzinsung mehr. Dafür gibt es zusätzlich ein günstiges Depot zum Traden ab 4,95€ und 5€ Rückerstattung pro Trade für 5 Monate lang – wer also viel an der Börse handelt, kann so weiteres Geld sparen. Und mit 2% Zinsen auf’s Tagesgeld ist das Depotkonto im oberen Drittes des Tagesgeldvergleiches angesiedelt. Weitere Infos und alle Konditionen erhalten Sie

DAB Bank mit 2,5% Nummer 1 im Tagesgeld Vergleich

Nachdem die 1822direkt das CashSkyline Tagesgeldkonto mit 2,75% nicht mehr anbietet hat sich die DAB Bank mit 2,50% Zinsen klammheimlich an den 1. Platz in unserem Tagesgeld Vergleich katapultiert. Die 2,50% Zinsen erhalten alle Neukunden zusätzlich zum kostenlosen DAB Bank Depotkonto bis zu einer Summe von 15.000€ und das Ganze noch garantiert bis zum 30.06.2010 – na wenn das kein Angebot ist. Zusätzlich können sich Kunden noch einige Extras zum Konto sichern – angefangen bei einem kostenlosen Girokonto über günstige Trades bis hin zu einer hohen Wechselprämie von bis zu 500€ – Wahnsinn. Hier die Hightlights des Depotkontos auf einen

DAB Bank Tagesgeld erhöht Zinsen auf 2,5%

Eine super positive Nachricht gibt es ab sofort bei der DAB Bank zu berichten – diese hat entgegen dem aktuellen Trend die Zinsen beim Tagesgeld von 2,0 auf nun 2,5% angehoben und positioniert sich so von einem Tag auf den nächsten auf dem 2. Platz im Tagesgeldvergleich. Die hohen 2,5% Zinsen gibt es auf dem dazugehörigen kostenfreien Depotkonto der DAB Bank. Zusätzlich profitieren Kunden von weitere Optionen – so z.B. ein Tradingpaket ab 6,95€ pro Trade oder auch dem kostenlosen Girokonto mit Mastercard oder einfach nur Depot mit hohem Tagesgeld Zins. Hier die Hightlights des Depotkontos auf einen Blick: kostenloses

NEU: Sparkassen Broker Tagesgeld mit 2,0% Zinsen

Ab sofort bietet der Sparkassen Broker ein neues Tagesgeldkonto mit 2% Zinsen und Depotkonto am deutschen Markt. Die Zinsausschüttung des Tagesgeldes erfolgt vierteljährliche und unterliegt natürlich einer seh hohen Einlagensicherung bei gleichzeitig fehlender Mindest- und Maximalanlage. Einziger Wehmutstropfen: Um von der 2% Tagesgeld Zinsen zu profitieren müssen Anleger zusätzlich ein S-Broker Depot eröffnen – dieses ist ab 1 Trade pro Quartal oder bei 10.000€ Guthaben auf dem Tagesgeldkonto kostenlos (sonst 1,90€ pro Monat). Dafür ist für aktive Trader die Nutzung des Depotkontos relativ günstig – Traden geht schon ab 4,95€ – in den ersten 5 Monaten nach Eröffnung erhalten Kunden

Cortal Consors senkt Tagesgeld Zinsen auf 1,5%

Nach genau 3 Wochen senkt die Cortal Consors zum 21.09.09 erneut die Zinsen beim Tagesgeld Konto auf den ein neues Tief von 1,50% ! Nachdem bei der letzten Zinssenkung am 01.09. der damalige Spitzenzins von 3,0% auf 2,5% gesenkt wurde ist nun zum 21.09. die nächste Streichrunde auf 1,5% eingeläutet. Leider verabschiedet sich die Cortal Consors damit von einem lang anhaltenden Spitzenplatz im Tagesgeld Vergleich und fällt um viele Plätze nach unten. Doch es gibt auch etwas positives zu berichten: Entgegen dem allgemeinen Trend zu Zinssenkungen bleiben die hohen 3,50% bei Depotwechselkonto mit Tagesgeld Zinsen erhalten – so können Anleger mit einer relativ niedrigen

Cortal Consors 3,5% Tagesgeld bei Depotübertrag

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort die Konten der Cortal Consors auf unseren Seiten und Vergleichen präsentieren zu können. Und zum Start gibt es gleich eines der besten Angebote für Sie – denn mit hohen 3,50% Zinsen beim Tagesgeld lockt die Cortal Consors derzeit Neukunden mit Depotübertrag. Um in den Genuss der 3,50% Tagesgeld Zinsen bis zu 25.000€ Anlage zu kommen, müssen Neukunden innerhalb der ersten 3 Monate nur 6.000€ Depotguthaben mitbringen oder erwerben. Im Vergleich zur DAB Bank mit 4% bei 100.000€ Übertrag ist dies geradezu minimal… Zusätzlich können Tagesgeld Kunden folgende Vorteile genießen: 12 Monate garantierter Zinssatz quartalsweise Zinsgutschrift

Bis 4% Tagesgeld Zinsen beim DAB Bank Depot

Ab heute startet bei der DAB Bank eine neue Zinsoffensive für Neukunden – so bekommt jeder Wechselwillige beim DAB Bank Depotkonto bis zu 4% Zinsen. Je nach Depotübertrag oder Anzahl Trades kann so der Standard Tagesgeldzins von 2% auf bis zu 4% angehoben werden. Wie viel man wirklich bekommt, kann man sich im Vorhinein an folgender Staffelung berechnen bzw. ablesen: 2,00% – Standard Zins garantiert bis 31.03.2010 und für bis zu 40.000€ 2,50% – Standard Zins + 0,50% Bonus ab 15.000€ Depotübertrag ab 10 Trades 3,00% – Standard Zins + 1,00% Bonus ab 40.000€ Depotübertrag ab 50 Trades 4,00% –

DAB Bank 8% Tagesgeld Zinsbonus beendet

Zum Anfang diesen Monats ist nun auch bei der DAB Bank der Zinsbonus von bis zu 8% ausgelaufen und Kunden sind nun auf den Zinsboden der Realität mit 2% gefallen. Daher ist nun wieder Wechsellaune ausgebrochen und es heißt wieder einmal vergleichen und hohe Zinsen sichern – z.B. in unserem Tagesgeld Vergleich mit bis zu 3,3% Zinsen bei der Bank of Scotland. Zum Anfang diesen Monat haben nicht nur einige Banken die Zinsen gesenkt, bei vielen sind auch die Sonderzinsen ausgelaufen. Neben der VW Bank betraf dies auch die DAB Bank mit ihrer Sonderzinsaktion mit bis zu 8% Zinsen bei

DAB Bank Depotkonto mit 50€ Startguthaben

Vor einigen Tagen startete bei der DAB Bank und dem beliebten DAB Bank Depotkonto eine neue Neukundenaktion, die wir Ihnen heute gerne kurz vorstellen wollen. So erhalten seit dem 01.05.09 bis zum 30.06.09 alle Neukunden, die sich für ein DAB Bank Depotkonto entscheiden einen 50€ Gutschein zum Traden – zusätzlich gibt es für nicht genutztes Guthaben bis zu einer Höhe von 30.000€ (garantiert bis 30.09.09) 2% Tagesgeldzinsen und noch einen kostenlosen Depot-Umzugs-Service. Darüberhinaus ist das Depotkonto auch noch kostenfrei. Gerade für begeisterte Trader, die auch die Vorteile eines Tagesgeldkontos schätzen, ist das Depotkonto der DAB Bank eine gute Alternative –

DAB Bank – 6% Zinsen nur noch für Trader

So oder so ähnlich erreichte uns gestern eine Nachricht der DAB Bank. Diese möchte sich zum Schaden unserer Tagesgeldkunden wieder auf ihr Kerngeschäft als Depotbank konzentrieren und senkt so den Tagesgeldzinssatz (Basiszins) auf niedrige 2,00%. Über die wirklich hohen 6% Zinsen können sich nun nur noch die Trader unter den Kunden freuen. Zusätzlich ist das Angebot für Neukunden bis zum 31.03.09 begrenzt, d.h. bis dahin sollte man das Konto eröffnen, um von den Sonderzinsen zu profitieren. Neu ist aber auch die Berechnung der Sonderzinsen nach 2 Staffelungen – entweder nach Depotübertrag auf das neue Konto oder der Anzahl Wertpapieraufträge. Bei

1 2 3 4