KentBank

Die KentBank ist eine kroatische Universalbank mit Hauptsitz in der Landeshauptstadt Zagreb und wurde 1998 gegründet. Ihr Angebotsspektrum befasst sich neben dem klassischen Kredit- und Einlagengeschäft für Privatkunden auch mit dem Forderungsmanagement sowie mit der Kreditvergabe für klein- und mittelständische Unternehmen. Haupteigentümer der KentBank ist seit Juli 2011 die türkische Süzer Group, welche neben Beteiligungen in der Finanzindustrie als global agierende Unternehmensgruppe unter anderem im Immobiliensektor, in der Tourismusbranche sowie im Energiesektor tätig ist. Die KentBank verfügt laut des Geschäftsbericht aus dem Jahr 2014 über Eigenkapital i.H.v. rund 21,5 Mio. Euro. Zusammenarbeit mit Geldanlagemarktplätzen Die kroatische KentBank bietet seit März

Nordax Bank

Die Nordax Bank AB wurde 2003 in Schweden gegründet. Das Bankinstitut hat es sich zum Ziel gesetzt, unkomplizierte und individuelle Finanzlösungen für Konsumentenbedürfnisse in Nordeuropa anzubieten. Der Hauptsitz befindet sich Stockholm, hier bedient die Nordax Bank rund 100.000 Kunden aus Schweden, Dänemark, Finnland und Deutschland. Im Juli 2006 erreichte die Nordax durch ein erstmaliges Asset Backing nicht gesicherter Kundenkredite in Skandinavien einen Meilenstein. Hierbei startete die Nordax Bank damit mittelfristig ungesicherte, persönliche Darlehensanträge in der nördlichen Region zu garantieren. Zudem setzt die Bank voll und ganz auf die persönliche Betreuung und gewährleistet mit ihrem Kundenservice Beratungen durch Mitarbeiter des jeweiligen

Postova banka Tagesgeld

In Kooperation mit der Poštová banka bietet der Geldanlagemarktplatz WeltSparen seit März 2016 nun auch erstmals ein Tagesgeldkonto aus dem europäischen Ausland für Sparer in Deutschland an. Das Postova banka Tagesgeld kann ab einem Mindestanlagebetrag von 5.000 € und bis zu einer Höchstanlageanlage von bis zu 100.000 € eröffnet werden. Je nach Bedarf können Ein- und Auszahlungen in beliebiger Höhe konstant vorgenommen werden, sofern die Summe der angelegten Gelder nicht mehr als 100.000 € oder weniger als 0 € beträgt. Die Zinsvergütung wird halbjährlich zum 30. Juni und 31. Dezember ausgeführt und dem WeltSpar-Konto halbjährlich gutgeschrieben. Die Zinsen werden kapitalisiert

Tagesgeld-Angebote April 2016

Auch der April bescherte uns nahezu stabile Zinsen beim Tagesgeld. Unter den ersten drei Top-Platzierungen gab es im Vormonat nur eine Anpassung. Hierbei reduzierte sich die Maximalverzinsung von bis zu 1,50% auf nun 1,40% Zinsen beim FIMBank Tagesgeld, welches über den Anlegerservice ZINSPILOT erhältlich ist. Die zweit- und drittplatzierten Angebote nahmen ihre seit Monaten konstanten Zinskonditionenn ebenfalls in den April mit und gehören damit weiterhin zu den besten Zinsangeboten von Banken in Deutschland. Allerdings gab es im Verlauf des letzten Monats Zuwachs im Tagesgeldsegment: Der Geldanlagemarktplatz WeltSparen launchte mit der Postova banka sein erstes Tagesgeldkonto, welches aktuell gute 1,00% Zinsen

Tagesgeld-Vergleich März 2016

Dem ein oder anderen Anleger wird der März 2016 als Schreckgespenst für Sparanlagen in Erinnerung bleiben. So gab die EZB vergangene Woche zum einen bekannt den Leitzins von 0,05% auf 0,00% zu senken sowie zum anderen Strafzinsen von Kreditinstituten für zu hohe Geldeinlagen zu verlangen. Der Aufschrei war groß – so befürchtete der Privatkunde schnell, dass die Negativzinsen an ihn weitergegeben werden sollen. Vorerst soll dies aber nur bestimmte Kunden betreffen –  gewerbliche Kunden mit Einlagen in Millionenhöhe. Ob der verheerenden Effekt der Negativzinsen auch beim „normalen“ Sparer selbst ankommt, obliegt letztendlich den jeweiligen Instituten – es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen

Tagesgeld-Angebote März 2016

Im Hinblick auf die Konditionen des Vormonats weist auch der März bisher stabile Konditionen vor. Damit kann ZINSPILOTs FIMBank mit ihrem Anlageprodukt aus dem europäischen Ausland weiterhin  überzeugen. Aber auch die Volkswagen Bank und Audi Bank können bis auf Weiteres das best-verzinste Tagesgeldangebot zur Verfügung stellen, das mit einer deutschen Einlagensicherung ausgestattet ist. Tagesgeld-Angebote März 2016 was last modified: März 7th, 2016 by Melanie Kamara

Tagesgeld-Vergleich Februar 2016

Anleger aufatmen! Auch im Februar blieben die Zinskonditionen in puncto Tagesgeld weitestgehend stabil. Die TOP3 der Tagesgeldangebote blieb unverändert. Die Erstplatzierung wird im Februar mit satten 1,50% Zinsen p.a. unverändert von der maltesischen FIMBank gehalten. Allerdings gab es kürzlich für diejenigen, die das Renault Bank direkt Tagesgeld favorisieren, einen kleinen Rückschlag. In der letzten Woche schraubte die französische Autobank leicht an ihren Zinskonditionen für Neukunden. Die TOP3 der Tagesgeldzinsen: 1,50% – FIMBank 1,25% – Volkswagen Bank & Audi Bank 1,11% – Wüstenrot Bank Die Konditionsänderungen ab KW 04 – 07 im Detail: Bank of Scotland – 02.02.2016 Die erste Zinsanpassung

Tagesgeld-Angebote Februar 2016

In puncto Tagesgeld erwartet Sparer bis auf Weiteres noch eine attraktive Verzinsung. Zwar gaben einige Banken ihre guten Platzierungen im Rahmen einer Zinsanpassungen in den vergangenen Tagen auf, aber die TOP3 blieb hier glücklicherweise unverändert. Weiterhin auf dem ersten Platz im Tagesgeld-Vergleich befindet sich das maltesische FIMBank Tagesgeld, das über den Anlegerservice ZINSPILOT eröffnet werden kann. Das Tagesgeld kann mittlerweile mit 1,50% Zinsen jährlich von sich überzeugen und bietet damit mit Abstand das beste Zinsangebot am Markt. Die TOP3 der Tagesgeldangebote im Überblick 1,50% – FIMBank 1,25% – Volkswagen Bank & Audi Bank 1,11% – Wüstenrot Bank Platz 1: FIMBank

Tagesgeld-Vergleich Januar 2016

Willkommen im neuen Jahr! Ganz anders als der Dezember des vergangenen Jahres, in dem es bekanntlich etwas ruhiger zur Sache geht, startete der Januar voll durch. Beim Tagesgeld erhöhte sich der Höchstzinswert auf bis zu 1,50%. Damit liegt der Zinswert höher den je, leider brachten auch einige der beliebte Angebote zum neuen Jahr auch Zinseinbußen mit sich. Erfreulicherweise blieb die TOP3 der Tagesgeldkonten beinahe unverändert. So konnten die meisten Zinsanpassungen im mittleren bis niedrigen Zinsbereich beobachtet werden. Die TOP3 der Tagesgeldzinsen: 1,50% – FIMBank 1,25% – Volkswagen Bank & Audi Bank 1,11% – Wüstenrot Bank Die Konditionsänderungen ab KW 52

Bis zu 100€ Bonus bei Savedos Festgeldangeboten

Im Rahmen einer Bonusaktion freuen sich Savedos Neu- und Bestandskunden über bis zu 100€. Erhältlich ist der Bonus bis auf Weiteres bei erfolgreicher Eröffnung eines Savedo Festgeldangebots. Die Höhe des Bonus orientiert sich dabei an der Anlagesumme und staffelt sich in zehn Stufen ab 10€ bis zu 100€. Ab einer Investitionssumme bis 9.999 EUR schenkt Ihnen der Geldanlagemarktplatz 10 EUR, bis 19.999 EUR erhalten Sie 20 EUR usw. Die Bonusgutschrift erfolgt circa 4 bis 6 Wochen nach Laufzeitbeginn auf das Savedo-Konto. Savedos Partnerbanken – bis zu 2,50% Zinsen beim Festgeld Das Produktangebot des Savedo Zinsportals umfasst aktuell vier Partnerbanken. Je

1 3 4 5 6 7 77