Tagesgeld Vergleich Mai 2010

Zum Start in die neue Woche wollen wir Ihnen die Zinsänderungen beim Tagesgeld der letzten Tage und Wochen kurz zusammenfassen und Ihnen mit den Top5 Konten einen Überblick über die aktuellen Zinsen geben. Aktuell gibt es derzeit immer noch 2,30% Zinsen beim Tagesgeld sowie bis zu 25€ Startguthaben oder einen 10€ Tankgutschein obendrauf… Neben der NetBank haben in diesem Monat (bisher) nur die Targobank und die Wüstenrot Bank die Zinsen beim Tagesgeld leicht nach unten angepasst – der Top-Zins beträgt immer noch 2,30% beim kostenlosen DAB Bank Depotkonto mit Tagesgeldfunktion, gefolgt von der neu im Vergleich gelisteten Barclaycard for Students

Tagesgeldvergleich April 2010

Im aktuellen Monat April sind die Zinsen beim Tagesgeld leicht gesunken – den besten Zins im Tagesgeldvergleich bietet aber weiter die DAB Bank mit 2,30% für 15.000€ – garantiert bis zum 30.09.2010. Trotz einer Senkung am 01.04.2010 bietet die DAB Bank damit das beste Tagesgeldkonto ohne Sonderbedingungen – einzig das ebenfalls kostenfreie Depotkonto ist an das Angebot gebunden – wer dieses aber nicht als Depot nutzt (kein Kauf oder Verkauf von Wertpapieren) hat auch keine weiteren Kosten zu befürchten. Leichte Zinssenkungen gab es in diesem Monat beim S-Broker Tagesgeld, der DAB Bank, dem DKB-Cash Konto, bei der Norisbank und auch

Tagesgeld-Vergleich März 2010

Im Monat März gab es beim Tagesgeld Vergleich nicht sehr viele Neuigkeiten zu berichten. Zwar gab es einige Zinssenkungen und auch leichte Steigerungen – der Top-Zinssatz beträgt immer noch 2,50% beim DAB Bank Tagesgeld / Depotkonto. Zusammenfassend konnte besonders die Comdirect mit einer Zinssteigerung auf 2,10% beim Tagesgeld in diesem Monat von sich Reden machen – leider gelten diese nur bis 5.000€ und dürften damit nur für einen kleinen Teil der Anleger interessant sein. Daneben haben in diesem Monat die TARGOBANK, die NetBank und die Norisbank die Zinsen beim Tagesgeld leicht gesenkt – wobei die TARGOBANK bis Mitte des Monats

Tagesgeldkonto Vergleich Februar 2010

Auch im Februar 2010 gab es beim Tagesgeld einige Änderungen bei den Zinssätzen – einige Banken (meist im Mittelfeld) senkten ihre Zinsen leicht nach unten. Der Spitzenplatz mit 2,50% bleibt der DAB Bank damit nach dem Januar auch weiterhin erhalten – zusätzlich gilt der Zinssatz bis zum 30.06.2010 und für Anlagen bis zu einer Höhe von 15.000€ ! Leichte Zinssenkungen gab es dagegen bei der Postbank auf 1,80%, bei der VW Bank auf 1,50% und bei der Wüstenrot Bank auf 1,55%. Die Bank of Scotland senkte am 02.02. zwar auch den Zins von 2,30% auf 2,10% – dafür wurde aber

Tagesgeld-Vergleich Januar 2010

Nach dem turbulenten Jahr 2009 mit vielen Zinssenkungen und Sonderaktionen beginnt das neue Jahr 2010 wieder mit einer neuen Nummer 1 im Tagesgeldvergleich – der DAB Bank mit 2,50% Tagesgeldzinsen. Im Januar hat bisher einzig die 1822direkt die Zinsen beim Tagesgeld gesenkt – sprich das Sonderangebot von 2,75% ist für Neukunden ausgelaufen (nicht mehr abschließbar) und dafür gibt es jetzt ein neues Konto mit dem Namen ZinsCash und 2,00% Zinsen – dafür aber bis zur Grenze von 100.000€. Aufgrund dieser Änderung hat sich an der Spitze einiges getan und so sehen jetzt unsere Top5 Tagesgeldkonten aus: 2,50% – DAB Bank

Tagesgeld-Vergleich November 2009

Auch in diesem Monat möchten wir mit unserem Tagesgeld-Vergleich die Zinsen des laufenden Monat zusammenfassen und Ihnen eine den aktuellen Top-Anbieter beim Tagesgeld vorstellen. Der Top-Zins beträgt in diesem, wie auch im letzten Monat 2,75% bei der 1822direkt und wurde erst diese Woche bis zu einem Betrag von 20.000€ aufgestockt und gleichzeitig bis zum März 2010 verlängert. Damit ist die 1822direkt nicht nur die Beste Tagesgeld Bank 2009, sondern wieder einmal Nummer 1 in unserem Tagesgeld Vergleich. Desweiteren ergaben sich in diesem Monat nur wenige Änderungen bei den Tagesgeld Zinsen. Die Bank of Scotland hat am 10.11.09 die Zinsen von

Tagesgeldvergleich Oktober 2009

Auch im Oktober wollen wir die Zinsänderungen beim Tagesgeld für Sie kurz zusammenfassen und die Top-Anbieter mit bis zu 2,75% Zinsen aufzeigen. So ging es in diesem Monat erstmals seit über einem Jahr beim Tagesgeld wieder nach oben. Zwar erhöhte die BMW Bank die Zinsen nur leicht von 1,50% auf jetzt 1,85% – dies ist aber besser als nichts und regt hoffentlich andere Banken an, die Zinsen nun auch schrittweise wieder hoch zu fahren. Im Ranking des Tagesgeldkonto Zins Vergleich gab es keine großen Änderungen. Die Spitze „teilen“ sich immer noch die 1822direkt mit 2,75% bis 10.000€, als auch die

Tagesgeld Vergleich September 2009

Im Monat September gab es beim Tagesgeld keine großartigen Veränderungen nach oben oder unten. Im aktuellen Tagesgeldkonto Vergleich ist weiterhin die 1822direkt mit 2,75% Zinsen an erster Stelle, gefolgt von der Bank of Scotland, ING-DiBa und NetBank mit jeweils 2,50% Tagesgeld Zinsen. Zinssenkungen gab es in diesem Monat bisher nur bei der NIBC Direct und der Credit Europe Bank. Daneben gab es glücklicherweise nur positive News zu berichten. Die 1822direkt verlängerte die Gültigkeit der Bonuszinsen bis zum 30.11.09, die ING-DiBa startete eine neue Sonderzinsaktion für Neu- und Bestandkunden mit 2,50% und alle anderen Konten blieben stabil auf hohen Zinsen. Daher

Tagesgeldvergleich aktuell

Trotz gleichbleibender Leitzinsen auf dem europäischen Finanzmarkt sind in diesem Monat die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld wieder deutlich gesunken. Nachdem Anfang August gleich die Netbank und die Postbank die Zinsen bei ihren Tagesgeldkonten senkten, zogen Mitte des Monats Credit Europe Bank, NIBC Direct, Wüstenrot und leider auch die Bank of Scotland nach – und so ist wieder einmal vergleichen und wechseln angesagt. Und so erlebten wir trotz eigentlich stabiler Finanzlage einen Monat der großen Zinssenkungen. Im Einzelnen sieht unser Tagesgeldvergleich an der Spitze folgendermaßen aus: 3,00% – BarclayCard 2,75% – 1822direkt 2,50% – Bank of Scotland Zwar ist es für

1822direkt jetzt #1 im Tagesgeld Vergleich

Erstmals seit einigen Monaten wechselt die 1822direkt mit ihrem Tagesgeldkonto CashSkyline und 2,75% Zinsen an die Spitze in unserem Tagesgeldkonto Vergleich. Nachdem in der letzten Zeit viele Anbieter die Zinsen gesenkt haben, hat die 1822direkt ihre Position stabilisiert und nun auf einen Spitzenplatz ausgebaut. Das 1822direkt Tagesgeld bietet neben hohen 2,75% Zinsen, sogar bis zum 31.10.09 garantiert, nach folgender Staffelung: 2,75% p.a. bis 10.000 Euro 2,30% p.a. bis 50.000 Euro 2,00% p.a. bis 150.000 Euro 1,30% p.a. bis 500.000 Euro 0,50% p.a. ab 500.000 Euro noch folgende Vorteile auf einen Blick: täglich verfügbar Kostenlose Kontoführung Onlinekontoführung vierteljährliche Verzinsung 100% Einlagensicherung monatliche Sparrate möglich

1 5 6 7 8 9