Expobank

ExpobankMit der in Prag ansässigen Expobank hat der Geldanlagemarktplatz WeltSparen eine Partnerbank im Angebot, die seit 1991 in ihrem tschechischen Heimatmarkt im Bereich des Privat- und Unternehmenskundengeschäfts aktiv ist. 2014 wurde die damalige LBBW Bank CZ, als Teil der Landesbank Baden-Württemberg an die die russische Expobank LLC verkauft und in Expobank umfirmiert. Hinter der russischen Expobank LLC steht mit Igor Kim, ein strategischer Investor der in den letzten 20 Jahren erfolgreich im Bankensektor tätig gewesen ist und mit renommierten internationalen Organisationen wie der Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), der International Finance Corporation (IFC) und der KfW Bankengruppe zusammengearbeitet hat.

In Tschechien zählt das Geldinstitut rund 360 Beschäftigte und ist mit 18 Filialen im ganzen Land vertreten. Das offerierte Portfolio reicht von Sparkonten, Devisenreserven und Treuhandkonten über Projektfinanzierungen bis zu Investitionsprodukten. Spezialisiert hat sich die Expobank auf grenzüberschreitende Transaktionen.

Zusammenarbeit mit WeltSparen

Anleger in Deutschland können durch die Kooperation des Geldanlagevermittlers WeltSparen und der tschechischen Bank in ein profitables Festgeldkonto investieren. Wie bei allen WeltSpar Produkten müssen Neukunden sich ein kostenloses WeltSpar-Partnerkonto, das als Verrechnungskonto bei der Frankfurter MHB-Bank geführt wird, eröffnen.

Einlagensicherung

Der tschechische Einlagensicherungsfond garantiert alle Spareinlagen je Kunde und Bank bis zu einem Betrag von 100.000 Euro. Innerhalb der Europäischen Union sind die Mindestanforderungen in allen Mitgliedsstaaten harmonisiert durch die Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU.

Expobank was last modified: Februar 22nd, 2017 by Tagesgeld News
eMail: