Fibank Festgeld mit 2,90% Zinsen

Unter dem Motto „Sparen muss sich lohnen“ revolutioniert WeltSparen seit einigen Wochen den deutschen Festgeldmarkt. So war es deutschen Anleger bislang nicht möglich die guten Festgeldkonditionen ausländischer Banken wahr zu nehmen. Mit WeltSparen erhalten diese nun kostenfreien Zugang zu europäischen Festgeldern mit  Bestzinskonditionen. Besonders seit der letzten EZB Leitzinssenkung sowie den aktuell niedrigen Zinskonditionen deutscher Banken ist dies der optimaler Zeitpunkt neue Ufer zu betreten.

Fibank – Bulgariens drittgrößte Bank erobert deutschen Festgeldmarkt

Die First Investment Bank AD (kurz: Fibank) ist WeltSparens erste Partnerbank, die in Deutschland mit seinem Festgeldangebot startet, welches bei einer 12-monatigen Anlagedauer eine Top-Verzinsung mit 2,90% Zinsen jährlich bietet. Ab einer Mindestanlagesumme von 10.000€ und einer Höchsteinlage 100.000€ kann das Fibank Festgeld eröffnet werden.

Eintrittskarte in die Welt ausländischer Festgeldkonten

Die Eröffnung des Fibank Festgeld erfolgt über das kostenlose WeltSpar-Konto, das bei der MHB-Bank in Frankfurt am Main geführt wird, da WeltSparen als Online-Marktplatz keine Banklizenz besitzt. Die Leistungen für den WeltSpar-Kunden, wie beispielsweise die Führung des WeltSpar-Kontos, der Zahlungsverkehr ins Ausland sowie die Eröffnung des Festgelds, sind gebührenfrei.

Aktuell ist das Festgeldkonto der Fibank als bestes Angebot bei einer 12-monatigen Laufzeit in unserem Festgeld-Vergleich gelistet. Auch längerfristig gesehen schneidet das Fibank Festgeld hervorragend ab und befindet sin in puncto Maximalzins an zweiter Stelle.

zum Angebot der Fibank

Die Vorteile des Fibank Festgeldkontos:

  • 2,90% Zinsen p.a. für 12 Monate LaufzeitFibank Festgeldkonto mit 2,90% Zinsen bei der einjährigen Anlagedauer
  • Mindesteinlage: 10.000 EUR
  • Maximalanlage: 100.000 EUR
  • Einlage auch vor Laufzeitende abrufbar
  • keine Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- oder Überweisungskosten
  • keine automatische Verlängerung
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€
  • Deutscher Kundenservice über WeltSparen

Am Ende der Laufzeit kann die Festgeldanlage je nach Bedarf erneut angelegt, ein anderes Festgeldkonto gewählt werden sowie auch die Auszahlung des Guthabens veranlasst werden. Sollte Sie vorzeitig auf die Festgeldanlage zugreifen wollen, ist dies jederzeit möglich. Für vorzeitige Kündigungen werden jedoch keine Zinsvergütungen ausgegeben.

Einlagensicherung:
Die Kundeneinlagen bei der Fibank werden durch den bulgarischen Einlagensicherungsfonds zu 100% bis 100.000€ (BGN 196,000) je Kunde abgesichert.

2 Gedanken zu „Fibank Festgeld mit 2,90% Zinsen“

  1. Aus diesem Grund kooperiert WeltSparen ausschließlich mit Partnerbanken, die von einer nationalen Einlagensicherung nach EU-Norm abgesichert sind (oder nationale Einlagensicherung in vergleichbarer Höhe bei Norwegen) und über eine Lizenz ihres nationalen Regulators sowie eine Zulassung durch die BaFin in Deutschland verfügen.
    Die Einlagensicherheit ist dabei zu 100% bis 100.000€ gewährleistet für die der bulgarische Staat haftet.

  2. Einzig um die Einlagensicherung mach ich mir ein wenig Sorgen, da die bulgarische Bank kein so gutes Rating hat.

    Ansonsten natürlich ein unvorstellbar gutes Angebot aus aktueller Sicht!

    Ein so hoher Zinsatz für nur 12 Monate ist wirklich klasse und nur empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.