Drastische Zinssenkungen beim Barclays Festgeld

Barclays FestgeldBarclays hat heute überraschend die Zinssätze für das Festgeldkonto drastisch gekürzt. Anleger, die sich noch bis gestern für das Barclays Festgeldkonto entschieden haben, erhielten bei einer Laufzeit von 5 Jahren 2,35% Zinsen jährlich. Auch als 12-monatige Festgeldanlage konnte Barclays mit 1,75% überzeugen.

Zum heutigen Tag wurde der Zins allerdings um bis zu 1,25 Prozentpunkte gesenkt, sodass der Maximalzins ab sofort nur noch bei 1,20% jährlich liegt.

zum Barclays Festgeldkonto

Das Festgeldkonto kann ab einer Mindestanlage von 500€ für Laufzeiten von 1 bis zu 5 Jahren eröffnet werden. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Laufzeitende, womit man durch die die Wiederanlage der Zinsen besonders bei mehrjährigen Laufzeiten vom Zinseszins-Effekt profitieren kann. Zum Laufzeitende werden die Einlage und Zinsen auf das Barclays Tagesgeldkonto, welches als Verrechnungskonto dient, gutgeschrieben.

Das Barclays Festgeldkonto im Detail:

  • Anlagedauer: 1, 2, 3, 4 oder 5 Jahre
  • nur 500€ Mindestanlagebetrag
  • Zinsausschüttung zum Laufzeitenden (Zinseszins-Effekt)
  • Barclays Tagesgeldkonto = Verrechnungskonto
  • Mehrere Festgeldkonten parallel möglich
  • 100% Einlagensicherung bis 240 Mio. Euro

Die Konditionen im Überblick:

Laufzeiten
Zinssatz p.a. 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 5 Jahre
vorheriger Zins bis 03.07.2013 1,75% 1,90% 2,05% 2,20% 2,35%
Zinskonditionen ab 04.07.2013 0,60% 0,70% 0,80% 1,00% 1,20%
Differenz -1,15 -1,20 -1,25 -1,20 -1,15

Weitere attraktive Festgeldkonten bieten zum Beispiel auch die BIGBANK mit bis zu 2,65% bei einer 5-jährigen Laufzeit sowie die Credit Europe Bank mit 2,40% jährlich. Mehr Informationen können Sie unserem Festgeld-Vergleich entnehmen.

Drastische Zinssenkungen beim Barclays Festgeld was last modified: Juli 4th, 2013 by Melanie Kamara

7 Kommentare

  1. Tjaja, Bestandskunde sollte man sein. Dann erhält man den EZB-Zins + 1,75 % auf’s Tagesgeld. Ein Kumpel von mir genießt deshalb momentan noch 2,25 % Zinsen auf sein Tagesgeld. Das Angebot wurde damals für satte 3 Jahre den Neukunden garantiert. Drum schmiert er mir immer grinsend aufs Brot, dass er kein Festgeld braucht, um die 2 %-Hürde zu überschreiten 😉

  2. Für Neukunden gibts derzeit nur lächerliche 0,75% – falls nach Abschluß nicht gesenkt wird – ein Witz! Hatte vor Jahren dort schon mal eine Kreditkarte beantragt mit Sonderverzinsung, kaum eine Woche später wurde unter Marktniveau gesenkt – also habe ich alles widerrufen. So hatten die Angestellten auch zu tun… Das Angebot bekommen angeblich nur Bestandskunden mit bestehender Zinsgarantie – komischerweise auch welche, die schon länger ein bestehendes Tagesgeldkonto nutzten (oder auch nicht). Einfach mal die Suchmaschinen bemühen.

  3. Barclays versucht mit einem Sonderangebot in Höhe von 2,75%, Laufzeit nur noch 6 Monate gültig ab 1.10.13, die Altverträge auszuhebeln!(momentan 2,25% mit Zinssatz für 36 Monate seit Eröffnung)

  4. @ Giovanne

    Willst es nicht verstehen oder kannst du es nicht.Die geringen Zinsen bringen die Wirtschaft in Sudeuropa auch nicht in Gang.Aber ich sag lieber nix mehr dazu macht doch alles keinen Sinn wenn man es nicht verstehen will.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: