Fidor Bank – 2,5% Zinsen beim Community Festgeld

Ficoba - Fidor Community Banking für höhere Festgeld ZinsenNeben klassischen Banken steigt seit einiger Zeit das Angebot an sogenannten Finanz Communities – in denen sich Anleger und Finanzinteressierte zusammenschließen um höhere Zinsen bei Finanzprodukten zu erhalten.

Neben Smava für Kredite ist beim Festgeld und Tagesgeld die Ficoba (Fidor Community Banking) der Renner unter den Mitmach Portalen. Neben Diskussionen vom Kredit bis zu Versicherungen können sich hier Mitglieder Meinungen austauschen und gleichzeitig hohe Zinsen sichern.

Heute wollen wir Ihnen das Fidor Festgeld vorstellen – mit bis zu 2,50% Zinsen bei nur 24 Monaten Anlage ist das Festgeld ganz weit oben in unserem Festgeldkonto Vergleich dabei. Aber auch insbesondere die Anlagezeiträume mit 6 und 12 Monaten übertrumpfen mit 2,0 und 2,2% Zinsen derzeit jede andere Bank.

Hier die aktuellen Zinsen im Überblick:

  • 1,30% – 3 Monate (+20€ / 0,40% Prämie)
  • 2,00% – 6 Monate (+19€ / 0,38% Prämie)
  • 2,20% – 12 Monate (+5€ / 0,10% Prämie)
  • 2,50% – 24 Monate (+5€ / 0,10% Prämie)

Zusätzlich kann man durch Teilnahme am Bonusprogramm Prämien kassieren und so seine Zinsen zusätzlich steigern – mitmachen lohnt sich also zusätzlich. Weitere Infos erhalten Sie direkt beim Anbieter: Fidor Mitmach Festgeld mit 2,50% Zinsen sichern

Zusätzlich bietet das Fidor Festgeld ab dem 01.07.09 die neue gesetzliche 50.000€ Einlagensicherung.

Mehr Zinsen bietet derzeit nur das Festgeld der TARGOBANK mit 3% Zinsen.

Fidor Bank – 2,5% Zinsen beim Community Festgeld was last modified: September 15th, 2009 by Tagesgeld News

  1. Das Targobank Festgeldangebot mit den 3% für 6 Monate ist – leider – begrenzt bis „nur“ 25000€ und da komme ich nicht mit aus….

    Habe eine erheblich höherer Summe neu anzulegen, darum brauche ich noch ein zweites Anlagekonto und da habe ich mich für die Fidor Bank mit 2,75% Festgeld ebenfalls für 6 Monate entschieden.

  2. Habe ebenfalls am 23.2. den Post Ident zur Fidor Bank gesendet.

    Gestern am 24.2. habe ich dann auch schon meine Konto Nummer für das eröffnete Festgeldkonto per Mail erhalten.

    Das geht natürlich super schnell. Daumen hoch dafür !!

    Die Targobank ( Postident 1 Tag früher – also am 22.2. raus ) hat sich bisher noch nicht gemeldet.

  3. Habe am 23.02. das PostIdent für fidor durchgeführt. Heute kamen bereits per Maildie Kontodaten ect. 2,75% für 6 Monate ist doch wirklich nicht schlecht bei der aktuellesn Zinssituation.
    Gestern habe ich für Targo das PostIdent durchgeführt. Bin gespannt, wie schnell man dort in der Organisation ist.
    6 Monate sind überschaubar und wir alle hoffen sicherlich, das die EZB die Leitzinsen im Herbst wieder anzieht, dann wird sich langsam auch wieder mehr am Tagesgeldmarkt tun.

  4. Eine grundsätzliche Überlegung wert, die man beim Vergleichen der Soll-u.Habenzinse anstellen sollte, ist die jeweilige Laufzeit und ggf die Berücksichtigung des Auszahlung- bzw Rückzahlungsmodus sowie eventuelle Kreditnebenkosten, wenn ich mal unterstellen darf, dass die Anlagekosten (Kontoführung etc) bei null liegen. Kombiniert mit den Zukunftsperspektiven der Beteiligten läßt sich dann auch leicht klären warum eine Bank (scheinbar) etwa soviel Zinsen zahlt, wie sie für Kredite verlangt.

  5. Grundsätzlich haben wir im Moment folgende Ausgangslage im Euro Raum:

    – Leitzinssatzniveau seit Monaten unverändert bei 1%
    – Kreditzinsen im Wohnungsbaubereich (variabel bzw. bis zu 3 Jahre) mit einer 2 vor dem Komma…

    Will heißen, man könnte somit sein Haus belasten, Geld aufnehmen mit einer 2 vor dem Komma, um dann das Geld mit über 3% anzulegen. Wunderbare Geldvermehrung ohne großen Aufwand.
    Natürlich hört sich das erstmal gut an….

    Ganz ehrlich, ich kenne keinen, der dies so umsetzt….?!

    Ich habe ernste Bedenken damit, denn irgendwo müssen die 3% ja herkommen, und ohne Risiko geht das momentan meiner Meinung nach nicht.

    Dies sollte jedem bewußt sein.

  6. Wie ich in den Bedingungen der Fidor Bank gelesen habe, wird das 3 und 6 Monatsfestgeld nach Ende Laufzeit automatisch immer weiter prolongiert
    ( also weiter verlängert, ohne das eine Auszahlung aufs Referenzkonto erfolgt).

    Das heisst dann ja im KLartext, das man zum Ende Laufzeit – obwohl es sich ja um Festgeld mit einer klar vorher definierten Laufzeit und damit Tag genauem Ende dieser handelt ! – der Bank eine Verfügung/Kündigung zustellen müsste, wenn man das Geld wieder aufs Refenzkonto haben möchte.

    Ist das so richtig ?

    Finde ich ein bischen umständlich und kompliziert.

    Habe ich das also richtig verstanden, das ich also auf jeden Fall der Bank vor Ablauf schriftlich dann mitteilen muss, wenn ich das Geld zurück auf mein Referenzkonto haben möchte ?

  7. Fidor Bank: 3,01% Zinsen nur noch mit Bindung
    Matthias Kröner, Vorstandssprecher der Fidor Bank, teilte per YouTube-Video mit, dass sich der Zinssatz beim „Ficoba-Tagesgeld“ ein wenig dem Markt nähern wird. Am 1.3.10 wird er von 3,01% auf 2,55% gesenkt. Zudem wurde bekannt gegeben, dass Online-Banking für das Tagesgeld ab Ende März, spätestens aber Anfang April, zur Verfügung stehen soll. „Natürlich war es klar, dass wir die 3,01% früher oder später ein bisschen runter nehmen müssen“, leitete er ein. Das Einlagenvolumen liege mittlerweile bereits bei 20 Millionen Euro, ursprünglich sollte das Sonderzins-Kontingent zur Produkteinführung auf 10 Millionen Euro begrenzt sein. Man biete aber interessante Alternativen: Ab 20.2.10 gelten beim Festgeld Top-Angebote. Bei der Bindung von 6 Monaten wird auf 2,75% (bisher: 2,02%) erhöht, bei 12 Monaten auf 3,01% (bisher: 2,12%) und bei 2 Jahren auf 3,30% (bisher: 2,52%). Um die Angebote der Fidor Bank nutzen zu können, muss man sich zunächst kostenlos bei der Fidor Community registrieren. Einlagen sind bis EUR 50.000 über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert.

  8. Das ist wahrscheinlich ein Grund, warum sich viele Leute nicht mit dem Konto anfreunden können – denn eine Anmeldung in einer Community nur um ein Konto (und sogar Basisinformationen) zu bekommen ist nicht jedermanns Sache.

    Ich kann die Infos – wenn gewünscht auch gerne hier einstellen.

  9. Auch ich hab‘ mich bisher dort nicht angemeldet. Aufgeschoben ist zwar nicht aufgehoben und eigentlich meldet man sich ja sowieso hier und da an, aber wenn man direkt zu den Vertragsunterlagen käme könnte man zumindest auch unverbindlich reinschauen, die AGB prüfen und so weiter, was man bei einem solchen, eher unbekannten Angebot eher macht als bei Angeboten großer und zumindest schon bekannter Institute.

  10. Da gebe ich dir recht – Fidor ist ja nun nicht die bekannteste Bank (wobei die ja das Festgeld der SWK vertreiben). Und sich extra bei einer Community anmelden, um Tagesgeld oder Festgeld zu erhalten, macht ja nun auch nicht jeder. Ich finde trotzdem komisch, das trotz hoher Zinsen dort scheinbar niemand etwas abschließt!?

  11. Wenn’s auf der eigenen Seite nach wie vor angeboten wird dann wird’s doch wohl auch nach wie vor verfügbar sein. Es wäre ja nicht nur peinlich, sondern unseriös oder sogar illegal, wenn dem nicht so wäre. Warum sollte man denn vom Gegenteil ausgehen? Weil man meint, daß tausende Kunden längst beisammen sein müssten? Wieviele Leute mögen denn bisher überhaupt auf jene Seite gestolpert sein? Bestimmt nicht mehr als hier auf Tagesgeld-News kommen. Und man stolpert ja weder online noch offline nicht gerade über Erwähnung von Fidor. Mir zum Beispiel ist bisher diese eine Erwähnung untergekommen und sost keine.

  12. Bei den hohen Zinsen sollte das Angebot eigentlich innerhalb weniger Tage weg sein – ich denke die machen nur Werbung, damit sich neue Kunden anmelden und bei der Community mitmachen. Ich meine eigentlich sind ja nur wenige Tausend Kunden möglich, die sollten doch schon vor Monaten weg sein.

  13. Das Tagesgeld für 3,01% wird auf der HP immer noch angepriesen.
    Weiß jemand,ob die HP von Ficoba nicht aktualisiert wird oder ob so wenig Luete das Tagesgeld von Ficoba nutzen?
    Suche derzeit ein gutes Tagesgeld für jemanden;)

  14. Ja, das kann gut sein. Ich weiß nicht genau, wie viel genau zur Verfügung stehen weiß keiner. Beim Tagesgeld sind (waren) es 10.000.0000€ zu Mindestanlage 2.500€ und Maximalanlage 25.000€ – dann komme ich auf maximal 4.000 und minimal 400 Konten (wenn jeder 25.000€ anlegt). Nicht gerade viel – die sollten nach meinen Erfahrungen nach ein paar Tagen weg sein.

  15. Zum Tagesgeldkonto von ficoba:

    Wenn mich nicht alles täuscht ist das Angebot auf max. 4.000 Nutzer beschränkt.
    Kontingent: 10.000.000 Euro
    Mindesteinlage 2.500 Euro

  16. Mitdiskutieren und als Gemeinschaft höhere Zinsen kassieren. Man schließt sozusagen mit mehreren Leuten zusammen bei einer Bank Verträge mit höheren Summen ab und kann so mehr mitnehmen – früher (jetzt auch noch) gab es sowas bei Sammelbestellung bei Quelle oder beim Mineralölunternehmen!

  17. Das Tagesgeld ist im Kontingent sehr stark beschränkt und fast aufgebraucht und zusätzlich ist die Maximalanlage auf 25.000€ beschränkt. Da das Kontingent aber fast weg ist, dürfen wir keine Werbung mehr machen, Schade.

  18. Findest du hier: ficoba.fidor.de/tagesgeld

    Ich bin mir aber nicht sicher, was ich davon halten soll. Irgendwie will mir das Community-Prinzip nicht einleuchten und an Altruismus glaub ich nicht… 😉

  19. Ja,ich weiß,dass es hier eigentlich ums Festgeld geht,aber im Zuge auf das Festgeldangebot,musste ich mir auch einfach mal das Tagesgeldangebot von Ficoba anschauen;)

    Hier ist die URL zum Tagesgeldangebot:
    ficoba.fidor.de/tagesgeld

  20. ficoba.fidor.de/tagesgeld (auch über Bereich „Anlegen“ oder über’s Banner auf der Startseite erreichbar), angeboten von der SWK (Süd-West-Kreditbank).

  21. Hier geht es um das Ficoba Festgeld (Ficoba == Fidor Community Banking) und dieses bietet derzeit maximal 2,50% Zinsen – die 3,01 müssen ein Fehler sein. Können Sie uns sagen, wo Sie das gefunden haben? (genaue URL)

  22. Hi,

    mal ne Frage zum Tageesgeldangebot der Ficoba-Gruppe:
    Warum wird das hier nicht auch dargestellt?Hab eben gesehen,dass die momentan 3,01% geben,wär ja gleich mal Platz 1 hier.Oder wollen die Ficoba Leute das Tagesgeldangebort vielleicht hier nicht veröffentlich haben, da es beschränkt ist?Naja,ich selber hab noch die alten Zinskonditionen mit Garantie von Cortal Consors für 3%(ohne Depottradingauflagen),wollte nur mal drauf Aufmerksam machen,dass 3% durchaus noch möglich sind.

    Gruß
    Mark

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: