NEU – AIB Festgeld mit 1,60% bei 12-monatiger Laufzeit

AIB - Allied Irish BanksDer Festgeldmarktplatz WeltSparen führt seit gestern Abend ein neues Festgeldangebot im Programm. Die neue Partnerbank AIB (Allied Irish Banks, p.l.c.) bietet ab sofort bis zu 1,60% Zinsen bei einer 12-monatigen Anlagelaufzeit.

Über die AIB (Allied Irish Banks, p.l.c.)

Die irische Bankengruppe AIB – Allied Irish Banks, p.l.c. zählt zu den größten Banken Europas sowie zu den vier größten Geschäftsbanken Irlands und kann darüber hinaus auch eines der größten Filialnetze des Landes vorweisen. Entstanden ist die Bankengruppe 1966 durch den Zusammenschluss der Provincial Bank, der Royal Bank of Ireland und der Munster & Leinster Bank. Ihren Hauptsitz führt die AIB in Irlands Landeshauptstadt Dublin. Im Produktportfolio der AIB werden alle klassischen Dienstleistungen eines Bankinstituts von Kreditkarten, Girokonten, Geldanlagen, Darlehen über Versicherungen, Investments, Hypotheken sowie Pensionen bis hin zur Finanzplanung angeboten. Darüber hinaus verfügt die AIB über eine Bilanzsumme von 107 Milliarden EUR sowie Kundeneinlagen von rund 64 Mrd. EUR (Stand: 2014).

AIB Festgeld mit bis zu 1,60% Zinsen p.a.

Der Festgeldmarktplatz WeltSparen und die AIB bieten Sparern aus Deutschland künftig mit dem AIB Festgeld ein attraktives Festgeldkonto, das mit 1,60% Zinsen bei einer Anlagedauer von nur 12 Monaten punkten kann. Erhältlich sind die Zinskonditionen für Anlagebeträge ab 10.000€ bis zu einer Höchstanlage von 100.000€. Wie bei allen WeltSparen-Festgeldangeboten ist das WeltSpar-Konto Voraussetzung für die Eröffnung eines Festgeldkontos einer Partnerbank. Das WeltSpar-Konto wird bei der MHB-Bank in Frankfurt am Main geführt und ist für Anleger mit keinerlei Kosten verbunden.

Eine automatische Wiederanlage müssen Anleger beim AIB Festgeldkonto nicht befürchten, sofern nicht anders beantragt, erhalten Sparer ihr Guthaben zum Laufzeitende auf das WeltSpar-Konto zurücküberwiesen. Anleger, die sich für eine Wiederanlage entscheiden, legen den auf dem Konto befindliche Gesamtbetrag zu dem dann angebotenen Zinssatz an. Zu beachten ist allerdings, dass eine Verfügung über Teilbeträge hierbei nicht möglich ist. Eine vorzeitige Kündigungsoption steht Anlegern beim AIB Festgeldkonto nicht zur Verfügung.

Die Produktdetails zum AIB Festgeld:

  • 1,60% Zinsen p.a.
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Anlagebetrag ab 10.000€ – 100.000€
  • Zinsausschüttung zum Laufzeitende
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€
  • Deutscher Kundenservice über WeltSparen
  • keine Kontoführungskosten
  • deutsche Referenzkonto bei der MHB-Bank

zum AIB Festgeld bei WeltSparen

Besteuerung:
Als Privatanleger in Deutschland unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer, dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer, welche in der Steuererklärung angegeben werden muss. Sie können die Einbehaltung der Quellsteuer in Irland verhindern, indem Sie rechtzeitig eine vollständig ausgefüllte Nicht-Ansässigkeits-Bescheinigung einreichen.

Einlagensicherung:
Kundeneinlagen bei der AIB sind je Sparer bis zu einer Summe von 100.000 EUR zu 100%, gemäß EU-Vorgaben zur europäischen Einlagensicherung, durch den irischen Einlagensicherungsfonds abgesichert.

NEU – AIB Festgeld mit 1,60% bei 12-monatiger Laufzeit was last modified: Juni 26th, 2020 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: