Zinserhöhung beim SWK Bank Festgeld – jetzt bis zu 2,15% erhalten

SWK Bank Festgeld mit bis zu 2,15% Zinsen jährlich

Im Rahmen einer Zinsanpassung erhöhte die SWK Bank heute die Zinsen ihres Festgeldangebots. Bisher wurde das Festgeldkonto mit bis zu 1,90% Zinsen ausgestattet – ab sofort erhalten Anleger bis zu 2,15% Zinsen jährlich.

Die Zinserhöhung erfasste allerdings nicht alle Laufzeiten, sondern beschränkte sich auf die Laufzeiten 4 und 5 Jahre. Genauer betrachtet erhöhten sich die Zinsen bei der vierjährigen Anlagedauer von 1,30% auf 2,10% und damit um ganze 0,80 Prozentpunkte. Bei der 5-jährigen Anlagedauer stieg der Zins von 1,75% auf nun 2,15% Zinsen. Damit erhalten Anleger künftig bereits bei einer fünfjährigen Laufzeit den Maximalzins.

Das Festgeldkonto der SWK Bank ermöglicht Sparern Einlagen ab einer Summe von 10.000€ bis zu 100.000€ als Einmalanlage. Eine Erhöhung der Festgeldanlage ist während der Laufzeit nicht möglich, alternativ können Anleger aber jederzeit weitere Festgeldkonten eröffnen. Dabei stehen Anlegern garantierte Zinskonditionen ab Laufzeiten von 6 bis 72 Monaten zur Wahl. Die Zinsausschüttung erfolgt nach Ablauf der Festlegungsfrist bzw. bei Laufzeiten über 12 Monaten erstmalig nach Ablauf des ersten Jahres auf das Festgeldkonto (Zinseszinseffekt) oder wird optional Ihrem Referenzkonto gutgeschrieben. Bei diesem Referenzkonto handelt es sich um ein normales Girokonto bei einer beliebigen Bank. Sämtliche Einzahlungen und Auszahlungen von Ihrem Festgeldkonto kann nur über dieses Referenzkonto vorgenommen werden.

Hier die Festgeldzinsen im Vorher-Nachher-Vergleich:

Laufzeit
6 Monate
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
4 Jahre
5 Jahre
6 Jahre
Zinsen p.a.
bis 28.06.15
0,40% 0,80% 1,10% 1,20% 1,30% 1,75% 1,90%
Zinsen p.a. ab 29.06.15 0,40% 0,80% 1,10% 1,20% 2,10% 2,15% 1,90%

Zur SWK Bank Webseite

Die Konditionen des SWKL Bank Festgeldkontos:

  • bis zu 2,15% Zinsen p.a.
    Maximalzins bei 5-jähriger Anlage
  • Laufzeit: ab 6 bis 72 Monaten
  • Garantierter Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • kostenlose Kontoführung
  • Anlagebetrag ab 10.000€ – 100.000€ (Einmalanlage)
  • jährliche Zinsgutschrift auf Festgeldkonto
    oder Auszahlung auf das Girokonto
  • kein zusätzliche Tagesgeldkonto nötig
    (Referenzkonto = Girokonto bei Ihrer Hausbank)
  • 100.000€ gesetzl. Einlagensicherung

Zum Laufzeitende erfolgt eine automatische Verlängerung inklusive der aufgelaufenen Zinsen um den ursprünglichen Anlagezeitraum zu dem dann gültigen Zinssatz. Sofern Sie dies nicht wünschen, beauftragen Sie bis 3 Werktage vor Laufzeitende einfach die Auszahlung Ihrer Anlage bzw. beauftragen Sie die Änderung des Anlagebetrages (auch telefonisch möglich).

Zinserhöhung beim SWK Bank Festgeld – jetzt bis zu 2,15% erhalten was last modified: Juni 29th, 2015 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: