Zinssenkung beim GEFA Bank FestGeld-Konto

GEFA Bank FestGeld-KontoDie GEFA Bank hat heute die Zinskonditionen des FestGeld-Kontos um bis zu 40 Basispunkte reduziert. Die Zinssenkung weitete sich dabei auf alle Laufzeiten aus. Bisher erhielten Anleger hier bei einer 48-monatigen Laufzeit 2,20% Zinsen jährlich – ab heute jedoch noch 1,80% Zinsen.

Das GEFA Bank FestGeld kann zu einem Anlagebetrages zwischen 10.000 Euro und 10.000.000 Euro eröffnet werden. Die Einzahlungen erfolgt über das GEFA Tagesgeldkonto, welches als Verrechnungskonto dient. Das FestGeld-Konto kann nur als Einmalanlage eröffnet werden, daher sind spätere Zuzahlungen während der Laufzeit nicht mehr möglich. Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich am 31.12 eines jeden Jahres oder am Tag der Vertragsbeendigung.

Die Vorteile beim GEFA Bank FestGeld:

  • Einmalanlage
  • bis zu 1,80%
  • Anlagelaufzeit: 6, 12, 24, 36 oder 48 Monate
  • Mindestanlage: 10.000 Euro
  • Maximalanlage: 10.000.000 Euro
  • jährliche Zinsgutschrift bzw. bei Vertragsende
  • Einlagensicherung 250.000€ je Kundeneinlage

Zur GEFA Bank Homepage

Die Zinssenkung auf einen Blick:

Zinssatz bis 4.12.2013
aktueller Zinssatz p.a.
6 Monate
1,25% 1,20%
12 Monate
1,40% 1,20%
24 Monate
1,60% 1,40%
36 Monate
1,90% 1,60%
48 Monate
2,20% 1,80%

Mit der Zinssenkung hat sich die GEFA Bank leider ins Mittelfeld verfrachtet und den anderen Anbietern (Maximalzins 48 Monate) Vortritt gewährt. Spitzenbieter sind dabei die Renault Bank direkt mit 2,30%, CreditPlus Bank mit 2,21% Zinsen und die DenizBank mit 2,10% Zinsen bei einer Laufzeit von 4 Jahren.

Zinssenkung beim GEFA Bank FestGeld-Konto was last modified: Dezember 5th, 2013 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: