Zinssenkung beim Power Festgeld der PrivatBank

PrivatBankHeute hat die Privatbank das Festgeldangebot Power um bis zu 200 Basispunkte angepasst. Bisher konnten Anleger bei einer dreijährigen Festgeldanlage bis zu 3,50% Zinsen jährlich erlangen. Seit heute liegt der Maximalzins leider nur noch bei 1,50% Zinsen bei der zwei- sowie dreijährigen Laufzeit. Auch bei der einjährigen Laufzeit ist eine enorme Senkung um mehr als die Hälfte von 2,50% auf 1,19% Zunsen jährlich zu beobachten.

Die Zinssätze im Detail:

Laufzeiten Zinssätze bis 30.07.2013 Zinssätze ab 01.08.2013
12 Monate 2,50% p.a. 1,19% p.a.
24 Monate 3,00% p.a. 1,50% p.a.
36 Monate 3,50% p.a. 1,50% p.a.

Das Power Festgeldkonto der PrivatBank kann zu Laufzeiten von 12, 24 oder 36 Monaten abgeschlossen werden und schüttet die Zinsen zum Laufzeitende aus (Zinseszins-Effekt). Als Referenzkonto dient ein bei der PrivatBank geführtes Girokonto. Die Mindestanlagesumme beträgt 100 EUR. Eine besonderer Vorteil ist die Möglichkeit die Festgeldanlage auch vorzeitig mit einer Vorlaufzeit von nur 7 Kalendertagen zu kündigen – dies ist ohne eine Vorfälligkeitsgebühr möglich.

Die Zinserträge, die Anleger mit dem Power Festgeldkonto erzielen, werden in Lettland mit 10% besteuert. Auf Wunsch kann eine Bescheinigung für die lettische Steuerzahlung angefordert werden, um sich die getätigte Steuerzahlung in Deutschland anrechnen zu lassen. Da die PrivatBank nur über eine gesetzliche Einlagensicherung verfügt, sind alle Einlagen je Kunde bis zu einem Betrag von 100.000€ abgesichert.

Alternativangebote:
Das höchste Festgeldangebot wird fortan nun von der BIGBANK mit maximal 3,15% Zinsen jährlich angeboten (Anlagedauer 10 Jahre). Die höchste Verzinsung bei einer Laufzeit von nur drei Jahren ist ab heute bei der DenizBank mit 2,15% Zinsen jährlich erhältlich.

Zum DenizBank Festgeldangebot

Ab einer Mindestanlage von 1.000 EUR können Sie sich für eine Laufzeit von 3 bis 120 Monaten entscheiden sowie erhalten eine jährliche Zinsausschüttung. Der Maximalzins liegt bei 2,80% Zinsen jährlich zu einer Anlagedauer von 120 Monaten.

Zinssenkung beim Power Festgeld der PrivatBank was last modified: August 1st, 2013 by Melanie Kamara

Ein Kommentar

  1. nun wird gar keiner mehr zu denen gehen unattraktiv und umständlich mit der Besteuerung und dann noch höheres Risiko da Lettland absichert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: