Hanseatic Bank TagesGeld

Hanseatic BankAb sofort haben wir auch die in der Hansestadt Hamburg ansässige Hanseatic Bank auf unseren Seiten vertreten. Die Bank wurde bereits 1969 als Kreditbank für das Otto-Warenversandhaus gegründet und hat sich bis heute zu einer großen Privatbank mit allen Bankfunktionen und Konten entwickelt, welche auch Tagesgeld- und Festgeldkonto im Portfolio hat.

Das Hanseatic Bank Tagesgeldkonto mit dem Namen  – TagesGeld – bietet derzeit einen guten Zinssatz von 0,10 % und kann insbesondere durch die monatliche Verzinsung zusätzlich punkten. Die Zinskonditionen gelten für alle Kunden und ab dem 1. Euro bis zu 500.000€ Anlagebetrag.

Hier die Vorteile zusammengefasst

  • 0,10 % Zinsen p.a. für alle Kunden
  • monatliche Verzinsung
  • ab dem 1. Euro – kein Mindestbetrag
  • bis 500.000€
  • 100% deutsche Einlagensicherung
Info: Die Einlagensicherungsgrenze der Hanseatic Bank beträgt derzeit pro Kunde bis zu 28,440 Mio. Euro (Stand: 11.01.2016). Für Anleger ist aber auch die monatliche Zinsausschüttung ein enormer Vorteil.

Anmerkung: Das Hanseatic Bank TagesGeld kann derzeit leider nicht mehr über unser Portal eröffnet werden.

Hanseatic Bank TagesGeld was last modified: Oktober 5th, 2017 by Tagesgeld News

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Eric Feddersen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: