ProCredit Bank Sparbrief

ProCredit BankNeben dem ProCredit Bank Festgeld haben Anleger auch die Möglichkeit den ProCredit Bank Sparbrief mit einer faire Verzinsung von max 0,50% p.a. zu eröffnen. Die Zinsbindung gilt über die gesamte Laufzeit. Mögliche Laufzeiten können zwischen 4 und 7 Jahren und einer Mindestanlage ab 2.500 Euro liegen. Der Sparbrief kann kostenlos geführt werden. Die Verrechnung erfolgt über das kostenfreie Tagesgeldkonto, welches für die Eröffnung des Sparbriefs benötigt wird.

Die ProCredit Bank finanziert mithilfe Ihrer Anlagen kleine bis mittlere Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern und unterstützt mit fairen Angeboten die dortige Wirtschaft. Ihre Geldanlage hat also einen sinnvollen und verantwortungsbewussten Zweck.

Das bietet der ProCredit Bank Sparbrief:

  • max. 0,50% Zinsen p.a.
  • Laufzeiten: 4 bis 7 Jahre
  • Mindestanlage 2.500 Euro
  • Sinnvolle und nachhaltige Geldanlage
  • Kostenlose Abwicklung über das Tagesgeldkonto
  • Einlagensicherung bis 250.000 Euro

zur ProCredit Bank Webseite

Die Zinskonditionen im Überblick:

4 Jahre 5 Jahre 6 Jahre 7 Jahre
0,50% p. a. 0,50% p. a. 0,50% p. a. 0,50% p. a.

Bei der ProCredit Bank AG handelt es sich um eine deutsche Bank, die somit auch der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland unterliegt. Die Einlagen sind damit bis 100.000 Euro pro Anleger geschützt.  Darüber hinaus hat sich die ProCredit Bank freiwillig dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. (BdB) angeschlossen, damit erhöht sich die Einlagensicherung auf insgesamt 250.000 Euro pro Anleger.

ProCredit Bank Sparbrief was last modified: Dezember 21st, 2016 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: