Tagesgeld Vergleich

Durch einen Tagesgeld Vergleich lassen sich die Tagesgeld Angebote mit den besten Zinskonditionen finden. Bei der Geldanlage ist natürlich die Verzinsung das wichtigste Kriterium. Desto höher die Zinsen sind, desto schneller vermehrt sich das eigene Vermögen. Bei einem Tagesgeld Vergleich sollten aber zusätzlich noch andere Kriterien berücksichtigt werden. So ist es gerade in turbulenten Zeiten gut zu wissen, dass die Tagesgeld Bank einer Einlagensicherung angehört. Denn dann sind auch bei einer Bankenpleite die Einlagen nicht verloren, sondern werden dem Sparer aus einem Einlagensicherungsfond ausgezahlt.

Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl eines Tagesgeld Kontos ist die Zinsperiode. Je kleiner diese ist, desto häufiger werden die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto gut geschrieben. Einige Banken bieten inzwischen bereits eine monatliche Gutschrift der Zinsen an. Dies bietet den Vorteil, dass man früher über die Zinsen verfügen kann. Falls man die Zinsen auf dem Konto lässt, werden diese für die nächste Zinsperiode erneut verzinst und beschleunigen so das Wachstum des Geldbetrags auf dem Tagesgeld Konto.

Kontoführungsgebühren erhebt heute aufgrund des harten Wettbewerbs zwischen den Banken eigentlich kein Kreditinstitut mehr. Im Gegensatz, versuchen die Banken durch Sonderaktionen wie Startguthaben oder Garantiezinsen neue Kunden zu gewinnen und langfristig an sich zu binden. Für den Anleger kann es sich lohnen regelmäßig zu einer anderen Bank zu wechseln.

Tagesgeld Vergleich was last modified: Februar 13th, 2011 by Tagesgeld News

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: