2,70% NIBC Direct Tagesgeld

NIBC Direct TagesgeldzinsenHeute erhöht die niederländische NIBC Direct überraschend die Zinsen beim Tagesgeld und auch beim Festgeldkonto auf einen neuen Höchststand.

Damit können sich Neu- und Bestandskunden nun über folgende Zinserhöhungen freuen. Beim Tagesgeldkonto steigt der Zinssatz von 2,50 auf 2,70% – damit belegt die NIBC Direct im Tagesgeldvergleich nun den 2. Platz hinter der DAB Bank mit 2,75%.

Beim Festgeldkonto wird beim Anlagezeitraum von 3 Monaten der Zins auf 2,70% (vorher 2,50%) erhöht und hat damit das Niveau des Tagesgeldkontos erreicht. Der Spitzenzinssatz von 4,50% bleibt weiterhin erhalten.

Damit beweist die NIBC Direct wieder einmal Ihre Stärken – mit guten Zinsen, fairen Konditionen für Neu- und Bestandskunden und einer soliden Einlagensicherung, können sich Kunden freuen.

Hier die Konditionen des NIBC Direct Tagesgeld:

  • hohe 2,70% Zinsen p.a.
  • für Neu- und Bestandskunden
  • jährliche Zinsgutschrift
  • täglich verfügbar und kostenfrei
  • 100.000€ Einlagensicherung

Aber auch die Zinsen beim Festgeld können sich sehen lassen. Insbesondere die Zinsen in den kurzen Laufzeiten sind sehr gut. Aber auch für langfristige Anleger kann sich der Spitzenzins von 4,50% sehen lassen – alle Festgeldzinsen findet ihr auf unserer Detailseite zum NIBC Direct Festgeldkonto.

Alle Infos, Konditionen und Hinweise zum Tagesgeldkonto erhalten Sie auf unseren Infoseite zum NIBC Direct Tagesgeldkonto.

2,70% NIBC Direct Tagesgeld was last modified: September 15th, 2011 by Tagesgeld News

4 Kommentare

  1. @ Onkel Dabobert

    Warum gibst du nicht einfach die Login-Daten weiter? Viel wichtiger ist doch, dass dein Partner eine Vollmacht vom Referenzkonto hat.

  2. So wie ich dem Formularcenter der Website der NIBC Direkt entnehmen kann, gibt es dort keine Möglichkeit z.B. seinem Partner eine Vollmacht zu erteilen (nein, kein Tagesgeld-Gemeinschaftskonto, sondern nur ein normales). Ich finde die Vollmacht im Todesfall einfach unzureichend, besonders in Notfällen. Da gibt es andere Tagesgeld-Banken, bei denen per Post-Ident ohne Probleme eine Vollmacht erteilt werden kann. Oder habe ich etwas bei der NIBC übersehen? Vielleicht hat TGN ja ein paar Infos dahingehend.

  3. Bravo, was diese Bank vorlebt sollten einige andere Banken mal nachmachen.

    Zitat:

    *Keine Mindest- oder Höchsteinlage
    *Gleiche Zinsen für alle

    So, damit ist die NIBC mit 2,7% klar die Nr.1 im Tagesgeldbereich, seien wir gespannt wann die BoS nachziehen wird 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: