Reminder: Wüstenrot direct und PSD Bank Hessen-Thüringen senken Tagesgeldzinsen zum 01.04.2015

Zinssenkung beim Wüstenrot direct und PSD Bank Hessen-Thüringen TagesgeldHeute möchten wir unseren Lesern einen kleinen Reminder über die kommenden Zinssenkungen der Tagesgeldangebote in der nächsten Woche zukommen lassen. Die Wüstenrot Bank und auch die PSD Bank Hessen-Thüringen bieten ihren Anlegern bereits seit einiger Zeit sehr attraktive Zinsangebote für das Tagesgeld, die nun laut Angaben auf den jeweiligen Webseiten zum 31. März 2015 auslaufen werden.

Bis dahin haben Sie allerdings immer noch die Möglichkeit sich die jeweiligen Angebote inklusive einer Zinsgarantie zu sichern.

Bis zu 1,30% beim PSD Bank Hessen-Thüringen TagesGeld

Das regionale Tagesgeldangebot der PSD Bank Hessen-Thüringen bietet Anlegern aus den Bundesländern Hessen und Thüringen aktuell den Höchstzins unter allen Tagesgeldangeboten. Die Sonderzinskonditionen mit bis zu 1,30% Zinsen jährlich gelten für Neu- und Bestandskunden inklusive einer Zinsgarantie bis zum 30. Juni 2015.

zur PSD Bank Hessen-Thüringen

Für den Erhalt der Sonderzinsen darf es sich beim Anlagebetrag nur um Neugeld bis 25.000€ handeln. Als Neugeld bezeichnet die PSD Bank Hessen-Thüringen Gelder, die in den letzten sechs Monaten nicht auf einem Konto der PSD Bank befunden haben. Die Sonderzinskonditionen können einmalig für das erste eröffnete TagesGeld-Konto bei der PSD Bank in Anspruch genommen werden. Nach der Sonderzinsvergütung gilt der Standardzins von derzeit 0,20%. Zudem muss das Konto online geführt werden. Die Zinszahlung wird am Ende des Jahres ausgeschüttet.

Bis zu 1,25% beim Wüstenrot direct Top Tagesgeld

Das Angebot der Wüstenrot Bank kann von allen Anlegern wahr genommen werden – Neu- oder Bestandskunde. Neukunden wird der Zins bis zu einer Summe von 20.000€ angeboten sowie erhalten Bestandskunden die Topzins-Konditionen für Zuzahlungen bis 20.000€ mithilfe des Zinsgutscheins (erhältlich auf der Wüstenrot Bank Webseite). Darüber hinaus gibt es noch viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung.

zur Wüstenrot Bank

Die Zinsgutschrift wird beim Wüstenrot Tagesgeldkonto quartalsweise vorgenommen und so profitieren Sie sogar von einem leichten Zinseszins-Effekt.

Die Konditionen beider Angebote in der tabellarischen Übersicht:

PSD Bank
Hessen-Thüringen
Wüstenrot Bank
Zinssatz bis zu 1,30% bis zu 1,25%
Häufigkeit der Zinsgutschrift jährlich vierteljährlich
Mindestbetrag 0,01€ 0,01€
Höchstbetrag unbegrenzt
(ab 25.001€ = 0,20%)
unbegrenzt
(ab 20.000,01 = 0,25%)
Zinsgarantie 30.06.2015 4 Monate
ab Kontoeröffnung
Neukundenangebot nein nein
Einlagensicherung Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Bundesverband
deutscher
Banken
Letzte Zinssenkung 24.03.2015 20.02.2015

TIPP: Beim CreditPlus Bank Festgeld wurden vor einigen Tagen die Zinskonditionen angepasst. Anleger können sich nun bei einer 3-monatigen Laufzeit ganze 1,20% Zinsen sichern. Für die Eröffnung wird eine Mindestanlage von 5.000€ vorausgesetzt. Im Allgemeinen kann dieses Festgeldkonto zu Laufzeiten ab 3 bis 84 Monaten mit einem Maximalzins von bis zu 2,00% Zinsen jährlich eröffnet werden. Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich.

Reminder: Wüstenrot direct und PSD Bank Hessen-Thüringen senken Tagesgeldzinsen zum 01.04.2015 was last modified: März 27th, 2015 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: