Tagesgeld-Vergleich Mai 2013

Tagesgeld-Vergleich Mai 2013Der Mai war in diesem Jahr trotz einiger Zinssenkungen am Anfang des Monats bei einigen Tagesgeldkonten verhältnismäßig ruhig. Auch die die Top 5 der Tagesgeldangebote hat sich in diesem Monat nicht verändert. Spitzenanbieter sind nach wie vor die RaboDirect und die Renault Bank direkt.

Auf den Ranking-Plätzen 6-10 gab es jedoch allerdings einige Veränderungen. Denn die DenizBank rutschte nach der Zinssenkung am 10. Mai mit ehemals 1,55% und jetzigen 1,40% p.a. auf Platz 10.

TOP 5 Tagesgeldkonten

Die wichtigsten Zins- und Konditionsänderungen im Mai 2013 wurden hier zusammengefasst:

Barclays:
Als Folge auf die EZB-Leitzinssenkung Anfang Mai wurde auch das Barclays Tagesgeldkonto angepasst. Denn dieses ist an den EZB-Leitzins gekoppelt und bietet immer einen Bonus von 0,25% auf den aktuellen Wert. Der neue Zinssatz des Barclays LeitzinsPlus Tagesgeldkontos liegt seitdem bei 0,75% jährlich (0,50% EZB-Leitzins-Wert + 0,25% Barclays-Bonus). Neukunden erhalten den Tagesgeld-Zinssatz ab Antragstellung für 12 Monate garantiert. Für die Anlage wird kein Mindestanlagebetrag benötigt.

Mercedes-Benz Bank:
Zum 10.05.2013 senkte die Mercedes-Benz Bank das Tagesgeldkonto von 0,80% auf 0,70% jährlich (bei Online-Kontoführung – sonst 0,50% p.a.). Ohne eine Mindest- oder Maximalanlage erhalten hier Anleger eine monatliche Zinsgutschrift. Der aktuelle Zins gilt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

DenizBank:
Ebenfalls am 10. Mai 2013 wurde das Tagesgeldkonto bei der DenizBank um 15 Basispunkte gesenkt. Bis dahin konnten Privatanleger hier noch einen guten Zins in Höhe von 1,55% Zinsen jährlich erhalten. Ab einem Anlagebetrag von 1.000 EUR bis zu 500.000 EUR wird jährlich nun eine Zinsvergütung von 1,40% ausgeschüttet.

Cortal Consors:
Nicht nur die reinen Tagesgeldkonten waren von den Senkungen betroffen, sondern auch das Cortal Consors Depotkonto mit Tagesgeldkonto. Dieses wurde bereits am 06.05.2013 von 3,50% p.a. auf 3,00% jährlich reduziert. Erhältlich sind diese Konditionen nur für Neukunden. Hierfür muss ein Depotübertrag von Wertpapiere in Höhe von 6.000 EUR angewiesen werden sowie das Altdepots geschlossen werden.

Der Zinssatz setzt sich dabei aus 2,00% Zinsen für den Wertpapierübertrag und 1,00% Zinsen für die Schließung des Altdepot bei der vorherigen Bank zusammen. Sind beide Gegebenheiten erfüllt, erhalten Sie insgesamt 3,00% Zinsen auf Ihr Tagesgeldkonto. Dieser Zinssatz ist für Neukunden für den Zeitraum von 12 Monaten garantiert. Der Spitzenzins gilt nur für Anlage bis zu 20.000 EUR. Als Cortal Consors Neukunden gelten diejenigen, die in den letzten 6 Monaten kein Kunde von Cortal Consors waren.

Cortal Consors Depot eröffnen …

Weitere Informationen und Details zu allen auf Tagesgeld-News geführten Tagesgeldkonten sind im Tagesgeld-Rechner (inkl. Zinssatz, Zinsgutschrift, Zinsgarantie und Anlagesumme) zu finden.

Fazit:
Die Konditionsänderungen im Monat Mai waren gering im Vergleich zum Vormonat. Die Spitzenzinssätze liegen nach wie vor bei max 1,65% jährlich. Besonders jetzt nach Senkung des EZB-Leitzins sehen wir uns in unserer Abschätzung (veröffentlich im Tagesgeld-Vergleich April 2013), dass die Zinsen in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter sinken und die 1,00% Marke erreichen werden, bestärkt.

Tagesgeld-Vergleich Mai 2013 was last modified: Mai 21st, 2013 by Tagesgeld Newsletter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: