Tagesgeld-Vergleich Mai 2014

Tagesgeld-Vergleich Mai 2014Im Vergleich zum Vormonat war der bisherige Monat relativ ruhig und konnte glücklicherweise nur wenige Zinssenkungen vorweisen.

So verabschiedete sich Cortal Consors Ende April aus der TOP3 und rutschte nach der Zinssenkung auf den vierten Platz im Tagesgeld-Vergleich. Zeitgleich erhöhte die Renault Bank direkt ihre Zinskonditionen und positionierte sich gemeinsam mit der 1822direkt und MoneYou auf Platz 2 des Rankings.

Die Top 3 der Tagesgeldzinssätze:

  1. Platz: 1,40% – Volkswagen Bank und Audi Bank
  2. Platz: 1,30% – 1822direkt, MoneYou, Renault Bank direkt
  3. Platz: 1,25% – ING-DiBa

Die Zins- und Konditionsänderungen im Mai 2014 im Überblick:

Renault Bank direkt – 23. April 2014
Die Renault Bank direkt erhöhte bereits Ende April die Zinskonditionen für Neukunden um 20 Basispunkte auf 1,30% Zinsen jährlich. Das Tagesgeldangebot belegt einen guten zweiten Platz und punktet durch die monatliche Zinsgutschrift (leichter Zinseszins-Effekt). Anleger erhalten bereits ab dem 1. Cent bis zu einer Einlage von max. 1 Mio. EUR den aktuellen Zins. Erst im Februar senkte sie den Tagesgeldzins von 1,30% auf 1,10% Zinsen kehrte dies am 23. April wieder um und gleichte somit das Zinsangebot für Neu- und Bestandskunden wieder an.

COREALCREDIT – 05.05.2014

Die COREALDIRECT senkte den Tagesgeldzins am Monatsanfang um 10 Basispunkte von 0,50% auf 0,40% Zinsen jährlich. Das Konto der COREALDIRECT bietet leider aktuell sehr geringe Zinsen und gliedert sich damit im unteren Marktsegment ein. Als Online-Marke der COREALCREDIT BANK AG bietet sie, abgesehen vom Zins, gute Konditionen.

Wie beim Tagesgeld üblich, ist die Kontoführung kostenlos sowie eine Verfügung jederzeit möglich. Für die Eröffnung des Tagesgeldkontos wird keine Mindest- oder Höchstanlage vorgeschrieben. Die Zinskonditionen für Neu- sowie Bestrandskunden gelten gleichermaßen. Zudem erhalten Kontoinhaber eine vierteljährliche Zinsgutschrift und eine 100% Einlagensicherung von bis zu 258 Mio. Euro je Kunde.

Empfehlung

Die aktuell höchsten Zinskonditionen erhalten Anleger derzeit nach wie vor bei der Volkswagen Bank und Audi Bank mit dem Plus Konto TopZins. Beide Konten geben den Bestzins mit 1,40% Zinsen jährlich aus. Allerdings richtet sich das Angebot nur an Neukunden, womit Bestandskunden aktuell auf die zweitplatzierten Tagesgeldangebote ausweichen müssen. Als Neukunden zählen Sie, wenn Sie in den letzten 12 Monaten kein Plus Konto der VW bzw. Audi Bank hatten. Erst dann können Sie erneut an Neukunden-Aktionen der VW bzw. Audi Bank teilnehmen.

Das Plus Konto TopZins kann zu einer Einlagesumme von 1€ – 50.000€ eröffnet werden und gibt darüber hinaus eine monatliche Zinsgutschrift (Zinseszins-Effekt) sowie eine viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung. Eine sehr hohe Einlagensicherung spricht ebenfalls für das Tagesgeldkonto.

zum Volkswagen Bank Tagesgeldkonto

Optional könnte das 12-monatige Festgeldangebot der Fibank mit 2,50% Zinsen jährlich für Sie interessant sein. Anleger können dies über den Online-Marktplatz WeltSparen eröffnen.

Tagesgeld-Vergleich Mai 2014 was last modified: Mai 20th, 2014 by Tagesgeld Newsletter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: