VW Bank und Audi Bank senken überraschend Tagesgeldzins

Volkswageb Bank und Audi Bank

Gestern haben die VW Bank direct und die Audi Bank direct überraschend die Konditionen des Tagesgeldkontos angepasst. Nachdem die RaboDirect und auch die Renault Bank direkt vor rund einer Woche bekannt gegeben haben, galten die gleichnamigen Plus Konto TopZins Tagesgelangebote als neue Spitzenzinsgeber.

Die gestrige Zinssenkung beläuft sich auf 20 Basispunkte, womit sich die ehemals 1,60% Zinsen auf 1,40% Zinsen jährlich reduzieren. Beide Banken bieten das Tagesgeldkonto ab einer Mindestanlagesumme ab 1€ bis zu 50.000€ mit einer 1,40% Verzinsung an. Summen die höher als 50.000€ sind werden dann mit 0,70% Zinsen vergütet. Ein besonderer Vorteil ist die sechsmonatige Zinsgarantie, die man ab Kontoeröffnung erhält. Außerdem erhält man eine monatliche Zinsgutschrift. Bei diesen Angeboten handelt es sich jeweils um ein Neukundenangebot.

Zum VW Bank Tagesgeldkonto

Hier die Vorteile des Plus Konto TopZins der Audi Bank und VW Bank:

  • Neukundenangebot
  • 1,40% Zinsen bis 50.000€ Anlagesumme (danach 0,70% p.a.)
  • Zinsgarantie für 6 Monate ab Kontoeröffnung
  • monatliche Zinsausschüttung
  • keine Kontoführungsgebühr
  • Einlagen zu 100% abgesichert

Neukundenregelung:
Als Neukunden gelten diejenigen Privatpersonen, wenn Sie in den letzten 12 Monaten kein Plus Konto der VW Bank oder Audi Bank geführt haben. Erst nach Ablauf dieses Zeitraums können Sie erneut an Neukunden-Aktionen teilnehmen.

VW Bank und Audi Bank senken überraschend Tagesgeldzins was last modified: Juni 21st, 2013 by Melanie Kamara

8 Kommentare

  1. Ich habe selbst ein Konto bei der Audi Bank und aus dem Eröffnungschreiben ist sowohl der genaue Zinssatz als auch dessen Gültigkeit ( Tag genau ) ersichtlich.

  2. Ich werde dann wohl die Bank nochmal explizit darauf ansprechen, wenn der Zinssatz im Willkommensschreiben nicht ersichtlich ist.

  3. Die kann natürlich bei anderen Konten auch anders sein, bspw. beim Festgeldkonto von MoneYou – hier muss erst ein Tagesgeld vorher eröffnet werden. Bei der VW- und Audi Bank ist das Vorgehen aber klar geregelt – Datum der Eröffnung auf dem Antrag zählt. Wenn man diesen später einreicht, können ggf. Garantietage schon abgezogen sein, den Zins gibt es aber auf jeden Fall. Im Zweifel können Sie aber gerne bei der Bank nachfragen.

  4. “ Es zählt immer das Datum der Kontoeröffnung auf dem Antrag – sprich wann wurde dieser online ausgefüllt “

    Mit solchen Äusserungen/ Versprechungen wäre ich aber ganz ganz vorsichtig.
    Das heisse ja das ein Antrag der z.b. am 10. eines Monats ausgedruckt wurde und dann erst z.b. 25. per Post Ident bei der bank eingeht noch der alte , höhere Zinssatz gilt. Das kann so sein , muss es aber nicht unbedinmgt. Entscheidend ist letztlich das datum des Kontoeröffnunsgschrieben der Bank und der Zinssatz der dortt dann aufgeführt wird.

  5. Es zählt immer das Datum der Kontoeröffnung auf dem Antrag – sprich wann wurde dieser online ausgefüllt (ins System der Bank übertragen) und ausgedruckt. Ab dann gelten somit die 6 Monate Zinsgarantie mit dem jeweiligen Zinssatz. Wenn für Neukunden der Zins später sinkt, ist dies unerheblich.

  6. Habe am Montag den Kontoantrag ausgefüllt und am Freitag (gestern) zur Post gebracht. Bekomme ich nun noch 1,6 % oder 1,4 %?

Schreibe einen Kommentar zu ERmy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: