Coop Pank

Bei der Coop Pank handelt es sich um ein estnisches Finanzinstitut, welches ausschließlich in Estland tätig ist. Neben dem Hauptsitz in der Landeshauptstadt Tallinn führt die Coop Pank noch 12 weitere Dependancen. Damit betreut die Coop Pank insgesamt 32.000 Kunden. Ihren Schwerpunkt setzt das Finanzinstitut im Privatkundensegment auf das Einlagengeschäft, Verbraucherkrediten und Hypothekendarlehen, im Geschäftskundenbereich zudem auch auf Geschäftskredite sowie Leasing. Mit einer Kernkapitalquote von 19,1 Prozent und eine Gesamtkapitalquote von 20,8 Prozent handelt es sich bei der Coop Pank nach Bilanzsumme zudem um die achtgrößte Bank Estlands. Ihr Einlagenvolumen liegt derzeit bei 288 Mio. EUR

Kooperation mit Geldanlagemarktplatz

Im November 2017 gab der Geldanlagemarktplatz WeltSparen die Zusammenarbeit mit der Coop Pank bekannt. Als mittlerweile 38. Partnerbank vermittelt das estnische Finanzinstitut damit nun Sparern in Deutschland ein flexibles Festgeldangebot über den Anlagemarktplatz.

Einlagensicherheit

Die Einlagen sind je Kunde und je Bank bis zu einer Summe von 100.000 EUR zu 100 % gesetzlich durch den estnischen Einlagensicherungsfonds (Tagatisfond) abgesichert. Selbstverständlich gilt dies auch für Anleger aus Deutschland.

Coop Pank was last modified: November 5th, 2018 by Melanie Kamara
eMail: