Tagesgeldkonto mit Depot- oder Girokonto als Basis

Hier finden Sie eine Übersicht aller Tagesgeldkonten die zusätzlich ein Depot- oder Girokonto mit sich führen

AnbieterZinsen p.a. Zinsgutschrift MaximalanlageZinsgültigkeitHinweiseAntrag
Consorsbank Logo2,00%vierteljährlich 20.000 12 Monate für Neukunden bei Depotwechsel zur Bank

Targobank Tagesgeld2,00%jährlich40.00012 Monatefür Neukunden bei Depotwechsel zur Bank
CASHBOARD Logo2,00%monatlich-dynamischgarantierter Zins, Kosten:10% Gewinnbeteiligung zur Bank
Merkur Bank Logo0,65%jährlich200.00dynamishcdeutsche Einlagensicherungzur Bank
PrivatBank Logo0,30%täglisch-dynamischinkl. Girokonto zur Bank
Wüstenrot direct0,05%vierteljährlich-dyanmischdeutsche Einlagensicherung zur Bank
PSD Bank Hessen-Thüringen Logo0,05%jährlich250.000dynamischregionle Angebotezur Bank
Postbank Logo0,01%jährlich-dynamischGirokonto mit Tagesgeld | 250€ Prämie zur Bank
netbank Logo0,01%vierteljährlich-dynamischinkl. Girokonto mit Guthabenverzinsung + 75€ Bonus zur Bank


Zusatzinfo
– Beim Depotkonto führt die Consorsbank mit 2,50% bei Depotwechsel (bei nur 6.000€ Übertrag von Wertpapieren und Schließung des alten Depotkontos) – diese hohen Zinsen erhalten Sie auch ihr Tagesgeldkonto von bis zu 20.000€ für 12 Monate garantiert.*alle Angaben ohne Gewähr – letztes Update: 23.09.2016

Jeder Anbieter in unserem Zinsvergleich hat somit seine eigenen Vor- und Nachteile. Sei es ein sehr guter Zinssatz, dann muss man eventuell Abschläge bei der Absicherung oder bei der Höhe der Anlage in Kauf nehmen. Andere Banken im Vergleich bieten dafür vielleicht weniger Zinsen, aber können mit monatlicher Zinsgutschrift glänzen, so z.B. die VW Bank oder die Mercedes-Benz Bank. Es wird aber für jeden Kunden ein entsprechendes Konto auffindbar.

Auf unserer Startseite finden Sie aktuelle Insider News und können sich dadurch hohe Zinsvorteile sichern. Wer lieber längerfristig investieren möchte, ist bei unserem Festgeldkontovergleich gut aufgehoben. Dieser bietet leicht höhere Gewinne, dafür muss man sein Geld aber schon mehr als 12 Monate anlegen, um einen wirklichen Nutzen davon ziehen zu können.

Sollte dies einmal nicht so sein, oder sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Vergleich oder zu unserem Angebot haben, können Sie uns gerne jederzeit per Mail kontaktieren.

Weiterführende Informationen:

Tagesgeldkonto mit Depot- oder Girokonto als Basis was last modified: Oktober 27th, 2016 by admin
eMail: