Die besten Zinsangebote im März 2018

Zinsangebote März 2018

Der Weg zum optimalen Sparprodukt ist oft nicht so leicht, wie wir es uns wünschen. Als Anleger möchte  man selbstverständlich die höchstmöglichen Zinsen für sein Kapital erhalten. Um die für sich beste Geldanlage in 2018 zu finden, kommt es in erster Linie auf die eigenen Wünsche an. In Zeiten von FinTechs und den damit einhergehenden innovativen Finanzprodukten könnte die Kombination verschiedener Anlageformen von Vorteil sein. Als Sparer muss man sich vor allem darüber im Klaren sein, welches Risiko man bereit ist zu tragen. Denn wer großen Wert auf Sicherheit legt, sollte sich bewusst sein, dass riskante Anlagen wie Aktien oder gar Bitcoins eben

HSH Nordbank Tagesgeld/Flexgeld24

In Zusammenarbeit mit dem Anlegerservice ZINSPILOT bietet die HSH Nordbank Sparern in Deutschland seit Januar 2018 ein Tagesgeld/Flexgeld24 mit einer attraktiven Verzinsung von 0,74 % p.a. an. Eine Investition in das Tagesgeld/Flexgeld24 ist über ZINSPILOT bei der HSH Nordbank bereits ab 1 € möglich, die maximale Anlagesumme liegt bei 100.000 €. Bitte beachten Sie hierbei, dass die Anlage jeweils zum 1. und 15. eines Monats erfolgt. Einzahlungsstichtag ist zwei Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Anlagestarttermin. Details zum Flexgeld24 der HSH Nordbank Tagesgeld/Flexgeld24 Attraktive Verzinsung 0,74 % p.a. Mindestanlage ab 1 € Höchsteinlage: 100.000 € Jederzeit kündbar Anlagestart- und Auszahlungstermin zum 1.

Die besten Zinsangebote im Februar 2018

Zinsangebote im Februar 2018

Laut einer Datenerhebung des Statistischen Bundesamtes legen die Deutschen jährlich 10 % ihres Einkommens zur Seite und sparen es.  Hierbei stellt sich ihnen immer wieder die Frage „Wo erhalte ich die höchste Rendite für mein Kapital?“. Keine einfache Frage – denn traditionelle Sparanlagen, wie zum Beispiel das altbewährte Sparbuch, sind noch weit verbreitet. Tatsächlich kommen hierbei aber so geringe Zinserträge zustande, dass die Inflationsrate das Zinsniveau für Sparbücher (durchschnittlich 0,10 % Zinsen p.a.) übersteigt und so verliert das Geld sogar an Wert. In Anbetracht der aktuellen Gegebenheiten zählt die klassische Geldanlage, wie Tagesgeld- oder Festgeldkonto, neben Sachwertanlagen oder Investitionen in Start-ups über

Die besten Zinsangebote im Januar 2018

Die besten Zinsangebote des Monats | Ausgabe Januar-2018

Nach 2017 erwartet Anleger in Deutschland voraussichtlich ein weiteres mageres Jahr in puncto Zinsen. Die Bundesbank prognostizierte für dieses Jahr eine Inflationsrate von 1,6 Prozent. Zudem steht fest: Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), sowie seine Kollegen werden das umstrittene Kaufprogramm für Staats- und Unternehmensanleihen bis auf weiteres fortsetzen.  Damit ist aller Voraussicht nach eine Erhöhung des Leitzinses erst nach Auslaufen des Kaufprogramms im Herbst 2018 denkbar. Aber die Lage ist nicht komplett aussichtslos: Die attraktiven Zinsangebote sind zwar begrenzt, aber dennoch gibt es attraktive Angebote mit beispielsweise bis zu 1,00 % Zinsen jährlich. Lohnend sind in der Regel

Die besten Zinsangebote im Dezember 2017

Die besten Zinsangebote Im Dezember 2017

Das Thema Sicherheit bei Geldanlagen hat einen hohen Stellenwert für Deutschlands Sparer. Verständlich, denn niemand möchte sein hart erspartes Kapital in Unsicherheit wägen. Nichtsdestotrotz waren Anlageprodukte wie Tagesgeld oder Festgeld immer eine äußerst beliebte Anlageform. In Zeiten, in denen das Zinsniveau jedoch konstant in den Keller sinkt, scheinen diese Anlageprodukte für viele Sparer jedoch weniger interessant zu sein. Da mittlerweile einige Banken kaum noch Zinsen auf Anlagen oder sogar Negativzinsen vergeben, trägt es sein Übriges bei. Neben der klassischen Geldanlage werden die Stimmen für Aktienfonds immer lauter. Einer Studie des Finanzkonzerns Axa zum Anlegeverhalten der Deutschen zufolge, gibt fast jeder zweite Bundesbürger

Die besten Zinsangebote im November 2017

Die besten Zinsangebote beim Tagesgeld und Festgeld im August 2017

Vor einer Woche tagte der Rat der europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main. Mit einem Ergebnis, dass für wenig Überraschungen sorgte. Zwar wird die EZB ihre Anleihenkäufe von 60 auf 30 Milliarden Euro zurückfahren, aber gerade die von Sparern erhoffte Zinswende bleibt weiter aus. Der Leitzins für den Euro-Raum bleibt weiter bei 0,00 Prozent und Analysten gehen nicht davon aus, dass sich dieser Zustand so schnell ändern wird. Dennoch sehen aktuell acht Prozent der Sparer in Deutschland eine Tagesgeldanlage weiter als attraktive Möglichkeit für den Vermögensaufbau- und erhalt. Das belegt eine aktuelle Studie. Jeden Monat präsentieren wir Ihnen an dieser

WeltSparen

Anlegern immer die besten Zinssätze auf europaweite Spareinlagen anzubieten, ist das Geschäftsmodell von WeltSparen, einer Marke der im Dezember 2013 gegründeten SavingGlobal GmbH. Im Januar 2016 hat sich das Unternehmen, vor dem dem Hintergrund einer europaweiten Expansion, in Raisin GmbH umfirmiert. Der neue Unternehmensname leitet sich von ihrem Slogan „Raise your interest“ ab. Raisin steht sinnbildlich für die Mission Anlegern, dank vieler Kooperationen mit europäischen Banken, höher verzinste Festgeld-, Tages-, oder Flexgeldoptionen im europäischen Ausland zur Verfügung zu stellen. Alle Partnerbanken sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Die angebotenen Festgelder unterliegen der gesetzlich garantierten Einlagensicherung des Landes, indem die Bank ansässig ist.

Hoist Finance Tagesgeld

Die schwedische Hoist Finance vertreibt seit September 2017 in Kooperation mit dem Geldanlagemarktplatz WeltSparen neben einem Festgeld- auch ein Tagesgeldkonto. Hierbei darf die Eröffnung des Tagesgeldangebots bereits ab einem Mindestbeitrag von 1.000 EUR bis zur Maximalanlage von 100.000 EUR erfolgen. Die Zinsausschüttung wird quartalsweise auf das Tagesgeldkonto vorgenommen und bis zur Auflösung reinvestiert. Obligatorisch für die Eröffnung eines Anlageprodukts über WeltSparen ist die Führung eines WeltSpar-Kontos, welches bei der deutschen WeltSparen-Partnerbank MHB-Bank in Frankfurt am Main geführt wird. Dieses Konto wird dient Anlegern in Deutschland als Verrechnungskonto für Ein- und Auszahlungen. Sie können täglich auf die Anlage sowie Teilbeträge zugreifen

Banca Progetto Tagesgeld

Das Banca Progetto Tagesgeld (ehemals Key Project) überzeugt mit einer aktuellen Verzinsung von 0,20 % pro Jahr. Sparer aus Deutschland kommen dank der Kooperation der Norditaliener mit dem deutschen Geldanlagemarktplatz WeltSparen in den Genuss dieser reizvollen Offerte. Das Anlagevolumen reicht von 10.000 Euro bis zu 100.000 Euro. Sollte sich der Zinssatz ändern informiert die Bank ihre Kunden 60 Tage im Voraus. Einzahlungen sowie Verfügungen über Teilbeträge sind bei diesem Angebot leider nicht möglich. Die Spareinlage ist täglich verfügbar und kommt ohne Kündigungsfrist aus. Die Ausschüttung der entstanden Zinsen erfolgt innerhalb von vier Tagen und wird dem WeltSpar-Konto gut geschrieben. Banca Progetto Tagesgeld im Überblick

Banca Progetto

Bei der Banca Progetto handelt es sich um eine traditionsreiche italienische Bank, die sich auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert hat. Gegründet 1994 ist sie heute Teil der Oaktree Capital Management L.P, einer der größten global agierenden Investmentgesellschaften. Hauptsitze der Bank sind in Mailand und Rom. Die Banca Progetto ist angetreten um den Transformationsprozess des italienischen Bankensektors aktiv mitzugestalten. Kredite für den öffentlichen Sektor, Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen sowie besondere Anlageprodukten sind Teil der angebotenen Produktpalette. Seit dem 5. Dezember 2016 ist das Angebot über den Geldanlagemarktplatz WeltSparen verfügbar. Sparern aus Deutschland werden ein attraktives Festgeld und Tagesgeldkonto offeriert. Bis zum 01.08.2017 wurde das Angebot der

1 2 3 77