Jeder dritte Berliner hat ein Tagesgeldkonto

Berliner sind keine Sparer

Positive Nachrichten vorneweg: Die Wirtschaft in der Hauptstadt ist um 3,1 Prozent gewachsen. Weniger positive Nachricht: Jeder vierte Berliner legt nichts zur Seite. Das bestätigen die Zahlen einer aktuellen Studie der Berliner Sparkasse. Laut dieser Studie sparen 26 Prozent der Berliner nicht. Warum legen Berliner nichts zur Seite? „Steigende Ausgaben und nach wie vor unterdurchschnittliche Berliner Einkommen sind eine Erklärung dafür, dass Mancher schlichtweg nichts zur Seite legen kann“, sagt Alexander Fest, Direktor für Private Kunden bei der Berliner Sparkasse. Aber selbst die Berliner, die am Ende des Monats noch Geld übrighaben, wollen lieber das Leben genießen als zu sparen.

Privatbanka

Seit Juli 2017 können Kundinnen und Kunden über den Geldanlagemarktplatz Savedo von den lukrativen Festgeldangeboten der slowakischen Privatbanka a.s. profitieren. Angeboten werden Festgelder zu fünf verschiedenen Laufzeiten. 1,40 % Privatbanka Festgeld Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 konzentriert sich die Bank auf das ‚Private Banking‘, also auf wohlhabende Privatpersonen. Zudem erstellt die Direktbank für Privatkunden individuelle Investmentstrategien und maßgeschneiderte Anlagelösungen. Alleiniger Anteilseigner der Bank ist die Penta Investmentgruppe. Mit Hauptsitz in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, hat die Privatbanka im Jahr 2016 Kundeneinlagen in Höhe von 861 Mio. EUR verwaltet. Der Gewinn nach Steuern ist in den vergangen Jahren stetig gewachsen

Tagesgeld-Angebote Februar 2017

Tagesgeld-Angebote

Keine guten Zeiten für Sparer. Neben dem seit Monaten niedrigen Zinsniveau kommt jetzt noch die deutlich gestiegene Inflation in Deutschland dazu. Im Januar lag sie bei 1,90 Prozent und hat damit den höchsten Stand seit Februar 2013 erreicht. Das niedrige Zinsniveau hat u.a. dazu geführt, dass Anleger für Tagesgeldkonten im Durchschnitt nur 0,20 Prozent p.a. erhalten. Gerade deswegen lohnt sich ein Blick auf unsere aktuelle Ausgabe der Tagesgeld-Angebote. Wir zeigen , wie man die entstehende Lücke aus Niedrigzinsen und Inflation wenigstens ein wenig ausgleichen kann. Alle in unserem TOP3 Ranking vorgestellten Angebote liegen bei einem Zinssatz über 1,00 Prozent und zusätzlich

Tagesgeld-Angebote September 2015

Nachdem die Wüstenrot Bank die Sonderverzinsung für das Top Tagesgeld zum 31. August 2015 beendet hatte, finden Anleger künftig die Renault Bank direkt auf der Erstplatzierung des Tagesgeld-Vergleichs vor. Diese erreicht aber mit 1,10% Zinsen jährlich beinahe den ehemaligen Zinswert der Wüstenrot Bank und kann mit einer Maximalanlage von 1 Million Euro sowie vielen weiteren Vorteilen ebenfalls ein attraktives Zinsangebot bieten. Des Weiteren konnte die HKB Bank mit 1,02% Zinsen p.a. erneut in die TOP3 aufrücken und bringt nun wieder neuen Schwung unter den bestplatzierten Angeboten. Tagesgeld-Angebote September 2015 was last modified: September 1st, 2015 by Tagesgeld Newsletter

Tagesgeld-Angebote August 2015

Im Tagesgeldsegment konnten wir zur Freude vieler Anleger in der vergangenen Woche ein absolutes Highlight verzeichnen. Die HKB Bank legte ohne Vorankündigung mit 1,22% Zinsen für Neukunden inklusive einer sechsmonatigen Zinsgarantie einen absoluten Traumstart hin und eroberte den Tagesgeld-Vergleich im Handumdrehen. Leider war dieses Traumangebot nur von kurzer Dauer – nach nur sechs Tagen reduzierte die HKB Bank heute ihr Angebot um 20 Basispunkte, so dass sie ab heute mit nun 1,02% Zinsen jährlich und Zinsgarantie einen guten vierter Platz belegen kann. Des Weiteren verabschiedeten wir uns Mitte Juli auch vom Plus Konto TopZins-Angebot der Volkswagen Bank und Audi Bank, das

Tagesgeld-Angebote Juli 2015

Beim Tagesgeld-Ranking haben sich seit der letzten Ausgabe der Tagesgeld-Angebote wieder einige Neuigkeiten ereignet. So startete die Wüstenrot Bank erneut eine Sonderverzinsung, die damit ihr Tagesgeldangebot noch besser im Ranking positionieren konnte. Dadurch überholte sie die Tabellenführer des Vormonats knapp und thront nun auf dem 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich. Im Allgemeinen liegen die Zinsangebote, der in der Tagesgeld TOP3 vertretenen Angebote aber sehr nah beieinander, denn diese rangieren aktuell von 1,11% Zinsen bis zu 1,05% Zinsen jährlich. Bis auf ein Angebot gelten diese nur für Neukunden und gewähren zusätzlich noch Zinsgarantien. Aber auch Bestandskunden können beispielsweise bei MoneYou und der

Tagesgeld-Angebote Juni 2015

Im Ranking der Tagesgeld-Angebote hat sich bereits zum Wochenstart einiges getan. Wie bereits angekündigt, endete die Sonderzinsaktion für das PSD Bank Hessen-Thüringen TagesGeld zum 31. Mai 2015. Damit bietet der Markt nun als höchsten Zinswert 1,10% Zinsen für eine Tagesgeldanlage. Mit fünf Direktbanken, die den aktuellen Spitzenzins bieten, können Anleger weiterhin aus einem breitem Spektrum wählen. Dabei stehen Anlegern Angebote mit Neukundenbonus und Zinsgarantien sowie Zinsen, die allen Kunden gleichermaßen zur Verfügung stehen zur Auswahl. Im Zuge der PSD Bank Hessen-Thüringen Zinsanpassung könnten die Wüstenrot Bank und MoneYou eine Platzierung aufrücken und belegen damit künftig den 2. Platz im Ranking.

Tagesgeld-Angebote Mai 2015

Im Vergleich zum Vormonat konnten sich Anleger seit der letzten Ausgaben von Tagesgegeld-Angebote bis auf eine Ausnahme über sehr konstante Zinskonditionen rund um die Tagesgeld TOP3 freuen. Bei den Zinsangeboten wurden nur wenige Veränderungen unter den besten Zinsangeboten vorgenommen und so mussten Anleger in diesem Monat nur das Tagesgeldangebot der Consorsbank aus der TOP3 verabschieden. Somit können sich Anleger weiterhin das beste Tagesgeldangbeot bei der PSD Bank Hessen-Thüringen mit 1,25% Zinsen p.a. inklusive einer Zinsgarantie sichern. Der zweite Platz im Tagesgeld-Ranking ist auch im Mai weiter hart umkämpft – aktuell bieten mit der Renault Bank direkt, Sberbank Direct, Volkswagen Bank,

Tagesgeld-Angebote April 2015

Zum Quartalswechsel gab es, wie zu erwarten, eine Reihe von Zinsänderung bei der sich die Zinskonditionen reduziert haben. Jedoch wurden nicht alle Sonderzinsaktionen beendet, sondern zum Teil mit minimalen Anpassungen verlängert. Hier hat sich beispielsweise das Zinsangebot der PSD Bank Hessen-Thüringen um lediglich 5 Basispunkte verringert, wodurch Anleger aus der Region Hessen und Thüringen weiterhin das beste am Markt erhältliche Tagesgeldangebot mit 1,25% Zinsen p.a. inklusive einer Zinsgarantie erhalten können. Der Großteil der Zinsangebote hat sich allerdings auf einen Zinswert von 1,10% eingespielt, wodurch sich künftig ganze sechs Banken den zweiten Platz im Tagesgeld-Ranking teilen. Die Angebote sind überwiegend Neukundenangebote,

Tagesgeld-Angebote Januar 2015

Zum Start in das neue Jahr, gibt es naturgmäß auch einige Änderungen bei den derzeitigen Tagesgeld Angeboten. Mit bis zu 1,30% Zinsen beim Tagesgeld steht der Zins leider nicht mehr so hoch wie noch im Dezember 2014. Es gab bereits zum Jahresende sowie Jahresbeginn einige Banken (u.a. 1822direkt, Wüstenrot oder DenizBank) die sich durch Zinssenkungen aus den Top Tagesgeldkonten verabschiedet haben. Den Platz 1 unter den Top3 Tagesgeld Angeboten teilen sich die österreichische Sberbank Direct sowie die PSD Bank Hessen-Thüringen, wobei letzteres nur von Kunden aus Hessen und Thüringen wahrgenommen werden kann. !! Nachtrag – Sonderzins bei der Varengold Bank

1 2