Oney Bank

Oney BankDer deutsche Finanzmarkt ist seit April 2017 mit der französischen Oney Bank um einen interessanten Anbieter reicher. Seitdem könnt ihr in attraktive Festgelder und Tagesgelder investieren. Dabei vertreibt die Bank ihre Produkte nicht selbständig auf dem deutschen Markt, sondern im Rahmen einer Kooperation mit dem deutschen Zinsbroker Zinspilot. Voraussetzung ist die Eröffnung eines kostenfreies Zinspilot-Partnerkontos, das als Verrechnungskonto dient.

1,22% Oney Bank Festgeld 1,07% Oney Bank Flexgeld24

Die Oney Bank – eine Bank mit internationalem Hintergrund

Gegründet wurde die Bank bereits 1983 als Tochterunternehmen der Auchan Holding, einem in 15 Ländern agierenden Konzern, der über 2000 Warenhäuser, Supermärkte und Einkaufzentren betreibt. Derzeit vertrauen über 8 Millionen Kundinnen und Kunden der Bank, was sie auf eine Bilanzsumme von über 3 Milliarden verweisen lässt. Zuletzt konnte die Oney Bank das Jahr 2016 mit einer Rekordbilanz abschließen, dabei hat sie ihren Nettogewinn um 17,5 Prozent auf 82 Millionen Euro gesteigert. Entsprechend hat sie sich zum Wachstumsmotor innerhalb der Auchan Holding entwickelt.

Das Portfolio umfasst die Abwicklung des Zahlungsverkehrs ihrer Kundinnen und Kunden, verschiedne Geldanlagen und das Kreditgeschäft. Seit dem Jahr 2000 ist das Finanzinstitut international tätig und betreibt Filialen in elf Ländern. Infolgedessen erhält die Oney Bank von der Ratingagentur Standard & Poor’s eine BBB+ Bewertung. Der Finanzplatz Frankreich erhält von der von der Ratingagentur Fitch ein AA.

Einlagensicherung

Die Produkte der der Bank unterliegen der EU-weit harmonisierten gesetzlichen Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 EUR. Die Einlagen sind durch den französischen Einlagensicherungsfond (FDGR) geschützt.

Oney Bank was last modified: Juni 12th, 2017 by Benjamin Recklies
eMail: