Rietumu Bank Festgeld

ZINSPILOTDas Rietumu Bank Festgeld, angeboten in Kooperation der lettischen Bank mit dem Geldanlagemarktplatz ZINSPILOT, bietet Anlegern aus Deutschland  eine interessante Termingeldoption.

zum Rietumu Bank Festgeld

Fälligkeit und Verlängerung

Start der Anlage ist jeweils zum 1. und 15. eines Monats bzw. immer der nächste Bankarbeitstag und die Zinsausschüttung erfolgt jeweils zum Ende der festgelegten Laufzeiten. Mit dem Ende der Laufzeit wird das Festgeld automatisch prolongiert, sollte das nicht gewünscht sein, haben Kundinnen und Kunden bis drei Tage vor Ablauf Zeit, die Wiederanlage zu deaktivieren.

Besteuerung

In Lettland muss für Anlagen eine nationale Quellensteuer von derzeit 10 %. Grundsätzlich kann die einbehaltene Quellensteuer im Rahmen der Einkommenssteuererklärung in Deutschland angerechnet werden. Weitere Informationen finden hierzu Sie im Steuerinformationsreich von ZINSPILOT.
Nach deutschem Steuerrecht unterliegen Zinserträge der Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer), dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer.

Rietumu Bank Festgeld was last modified: April 2nd, 2020 by Tagesgeld News
eMail: