Fidor Bank Festgeld

Fidor Bank LogoNach nur drei Monaten können Sie den Anlagebetrag samt Zinsen bereits zurück erhalten. Damit das das Festgeld der Fidor Bank auch für kurzfristige Anleger interessant und eine echte Alternative zum Tagesgeldkonto. Zudem besteht die Möglichkeit den Anlagezeitraum automatisch zu verlängern, bequemer geht es nicht. Ab dem 31.12.2010 greift hier die gesetzliche Einlagensicherung bis zu Einlagen von 100.000€.

Der Anlagebetrag beim Festgeld der Fidor Bank liegt zwischen 2.500€ und 100.000€.

bis
11.07.2010
ab
12.07.2010
bis
31.08.2010
ab
01.09.2010
ab
30.12.2010
3 Monatsgeld 2,60 % p.a. 1,75 % p.a.
6 Monatsgeld 2,75 % p.a. 2,00 % p.a. 2,01 % p.a.
12 Monatsgeld 3,01 % p.a. 2,25 % p.a.
24 Monatsgeld 3,30 % p.a. 2,50 % p.a.
36 Monatsgeld 3,00 % p.a. 3,15 % p.a.

Die Fidor Bank ist eine Bank, die sich auf das Internet konzentriert. Weil es kein Filialnetz gibt, kann diese Bank bessere Konditionen anbieten als eine Filialbank. Zudem steht bei der Fidor Bank der Kunde im Mittelpunkt und kann zum Beispiel neue Produkte mitentwickeln. Die Fidor Bank sieht sich selbst als Bank 2.0 die das alles bietet, was der Kunde möchte. Es wird bewusst auf teure Werbekampagnen verzichtet, um die bestmöglichen Konditionen an den Anleger weiter zu geben. Mit dieser Kundenorientierung hat die noch junge Bank bereits viele zufriedene Kunden gewonnen.

Dieses Festgeldkonto wird derzeit leider nicht mehr bei der Fidor Bank angeboten.

Fidor Bank Festgeld was last modified: Februar 3rd, 2011 by Tagesgeld News

Ein Kommentar

  1. Aktuell ist absolut der Sparbrief für 2 Jahre mit 2,00% zu empfehlen, voraussgesetzt das Kontingent von 5 Mio. € ist bei der Bank für diese Laufzeit noch nicht erreicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: