HypoVereinsbank Festgeld

HypoVereinsbank

Mit dem Festgeldkonto der HypoVereinsbank erhalten Neukunden eine Geldanlage mit einem festen Zinssatz.

Während der vereinbarten Zinsbindungsdauer können jedoch keine zusätzlichen Beträge mehr hinzugefügt werden, da es sich um eine Einmalanlage handelt. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto der HypoVereinsbank und auch eine vorzeitige Verfügung über die Anlage ist nicht möglich.

Zum HVB Festgeldkonto muss zusätzlich auch noch ein HVB Girokonto als Verrechnungskonto des Kontoinhabers eingerichtet werden, welches zur Abwicklung der Termineinlage dient.

Anmerkung: Das Festgeldkonto der HVB kann derzeit nicht mehr über unser Portal eröffnet werden.

HypoVereinsbank Festgeld was last modified: März 27th, 2020 by Melanie Kamara

11 Kommentare

  1. Es gibt auch weitere Laufzeiten: Dann aber unter dem Namen „PlusSparen (fest) mit noch „besseren Zinsen.

    24 Monate

    ab 2500€: 0,200 %

    ab 5000€: 0,300 %

    ab 10000€: 0,400 %

    ab 25000€: 0,500 %

    36 Monate

    ab 2500€: 0,300 %

    ab 5000€: 0,400 %

    ab 10000€: 0,500 %

    ab 25000€: 0,600 %

    48 Monate

    ab 2500€: 0,700 %

    ab 5000€: 0,800 %

    ab 10000€: 0,900 %

    ab 25000€: 1,000 %

    60 Monate

    ab 2500€: 0,900 %

    ab 5000€: 1,000 %

    ab 10000€: 1,100 %

    ab 25000€: 1,200 %

    Vielleicht als Ergänzung auch wenn es definitiv nicht zu empfehlen ist.

  2. Auch wenn es nur wenig ist aber es wird groß angebriesen die Zinserhöhung für 1 Jahr.

    Von „sensationellen“ 0,40% auf 0,45% kann ja bei gelegenheit gändert werden nur um aktuell zu bleiben. 😀

  3. Leider gibt es einen Zinseinbruch bei den Neukunden der Hypovereinsbank der nicht unbeachtet bleiben sollte denn nach der Auflistung ist es immer noch eins der bestverzinsesten Festgeldkontos für 1 Jahr obwohl der zinssatz für Neukunden nur noch 0,4% ist.Nicht das es zu verwirrungen kommt denn das ist ja schon ordendlich Platz unterschiede.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: