HypoVereinsbank

HypoVereinsbankDie HypoVereinsbank (HVB) ist eine Marke der UniCredit Bank AG. Diese zählt zu einer der führenden Finanzinstituten in Deutschland und gehört seit 2005 der europäischen UniCredit S.p.A. an. Der Unternehmensitz der UniCredit Bank AG befindet sich in München. Sie ist eine gemischte Hypothekenbank, so dass sie unter Geltung des Hypothekenbankgesetzes als Universalbank das gesamte Bankgeschäft betreibt und als Hypothekenbank auch berechtigt ist, Pfandbriefe zu emittieren. Zudem ist sie Mitglied in der Cash Group.

Im Bezug auf die Geschichte der HypoVereinsbank ist zu erwähnen, dass 1998 die beiden traditionsreichen Häuser Bayerische Hypotheken-und Wechsel-Bank und Bayerische Vereinsbank zur Bayerische Hypo-und Vereinsbank Aktiengesellschaft fusionierten. Im Jahr 2005 wurde die Bayerische Hypo- und Vereinsbank dann vom italienischen Finanzinstitut Unicredit S.p.A. übernommen.

Zu ihren Kernkompetenzen gehören das Geschäft mit Privat- und Geschäftskunden, mittelständischen und großen, auch international tätigen Firmenkunden, die Vermögensverwaltung und das internationale Kapitalmarktgeschäft. In Deutschland ist sie mit rund 780 Geschäftstellen sowie rund 17.000 Mitarbeiter vertreten. Auf Tagesgeld-News.de ist die HypoVereinsbank u.a. mit dem HVB Festgeldkonto vertreten.

Hier der aktuelle TV-Spot der HypoVereinsbank:

Einlagensicherung:
Die UniCredit Bank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. (BdB). Somit sind Anlagesummen eines jeden Anleger bis zu 3,769 Mrd. Euro 100%ig abgesichert (Stand: 11.01.2016).

HypoVereinsbank was last modified: August 23rd, 2012 by Melanie Kamara

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: