SKG Festgeld

SKG BankDas Festgeldkonto der SKG Bank konnte bis zuletzt mit bis zu 0,25 % Zinsen jährlich mit Laufzeiten von 6 und 12 eröffnet werden. Durch die kurzen Laufzeiten blieben die Anleger flexibel und erhielten ihre Anlage schon früh samt der Zinsen zurück. Der Mindestanlagebetrag lag bei 5.000 Euro und gab die Zinsgutschrift zum Laufzeitende Laufzeit auf das Verrechnungskonto aus. Als Verrechnungskonto diente hierbei das TeleKonto oder das Telekonto „online“ der SKG Bank, das genau wie das Festgeldkonto kostenlos geführt werden konnte.

Die aktuellen Festgeld Zinssätze im Überblick

Laufzeiten in Monaten 6 12
Zinssatz p.a. in Prozent 0,25 0,25

Die Konditionen des SKG Festgeld

  • Laufzeiten von 6 oder 12 Monate
  • Mindestanlagebetrag: 5.000 Euro
  • Kein Maximalanlagebetrag
  • Zinsgutschrift zum Ende der Laufzeit
  • Kostenlose Kontoführung
  • TeleKonto „online“ als Verrechnungskonto
  • 100% Einlagensicherung
Stand: 23.02.2017

Anmerkung – Die SKG Bank hat das Anlagegeschäft eingestellt und beschäftigt sich künftig ausschließlich mit dem Ratenkreditgeschäft.

Das Festgeld der SKG Bank hat keinen maximalen Anlagebetrag und durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds sind alle Einlagen zu 100 % geschützt. SKG ist die Direktbanktochter der DKB und gehört zur BayernLB. Damit eignet sich das SKG Festgeld auch zur sicheren Anlage größerer Summen.

SKG Festgeld was last modified: Februar 23rd, 2017 by Tagesgeld News

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: