netbank

netbankDie netbank AG wurde 1998 von sieben Sparda-Banken gegründet und ist Europas erste Internet-Bank. Der Firmensitz befindet sich in Hamburg. Sie betreut circa 168.000 Kunden mit einem Einlagevolumen von 1,17 Milliarden Euro.

Seit Gründung der netbank kann diese eine Vollbanklizenz vorweisen und betreibt somit das Universalbankgeschäft. Die netbank betreut ausschließlich Privatkunden. Das Kernprodukt ist dabei das kostenlose Girokonto giroLoyal, welches unabhängig von einem Einkommenseingang für alle Kunden kostenfrei angeboten wird.

Im Gegensatz zu den Sparda-Banken ist die netbank keine Genossenschaftsbank. Sie ist eine private Bank, die dem Bundesverband deutscher Banken angeschlossen ist. Die netbank gehört der freiwilligen Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken an. Mit ihrer No-Risk-Garantie übernimmt die netbank das wirtschaftliche Risiko in Schadensfällen, welche nicht selbst vom Kunden verschuldet wurden. Die Anlage eines jeden Kunden ist somit aktuell bis zu einer Summe von 5,262 Mio. Euro abgesichert.

Seit dem 1. Januar 2006 ist die netbank übrigens Mitglied im Geldautomaten-Verbund CashPool. Kunden können somit flächendeckend kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben.

netbank was last modified: Dezember 19th, 2016 by Melanie Kamara

2 Kommentare

  1. Für mich persönlich spielt es absolut keine Rolle, ob eine Bank eine App anbietet oder nicht. Ich würde diese eh nie einsetzen. Auf einem solch unsicheren Gerät wie einem Smartphone, das nur sporadisch oder gar nicht mit Sicherheitsupdates versorgt wird, würde ich nie eine solch kritische Anwendung wie eine Bank-App nutzen.

  2. schön. Allerdings ist die Netbank, die sich „erste Onlinebank“ nennt, nicht mal in der Lage, eine App anzubieten, was mittlerweile ALLE anderen „normalen“ Banken haben. Mit Verlaub: Ist das nicht Lächerlich?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: