BdB – Bundesverband Deutscher Banken

Neben der Zinshöhe, der Anlagedauer und den steuerlichen Aspekten einer Anlage ist auch die Einlagensicherung ein wichtiger Punkt bei der Anlageentscheidung.

Neben den Einlagensicherungseinrichtungen der Sparkassen und Volksbanken sind die meisten Privatbanken im Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken (kurz BdB) Mitglied. Dieser sichert bis zu 30% des des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank zum Zeitpunkt des letzten veröffentlichten Jahresabschlusses zu 100% ab.

Auf der folgenden Seite haben wir die wichtigsten bei uns geführten Banken und deren Einlagensicherungsgrenze erfragt und für Sie zusammengefasst: Einlagensicherungsgrenzen des BdB !

Dort können Sie auch die Sicherungsgrenze direkt beim BdB erfragen – online und zu jeder Zeit.

0 Gedanken zu „BdB – Bundesverband Deutscher Banken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.