Festgeldkonto

Ein Festgeldkonto stellt entgegen dem häufig genutzten Tagesgeldkonto eine langfristige und sichere Geldanlagemöglichkeit dar – bei der ihr Guthaben für einen fest garantierten Zeitraum Zinsen in definierter Höhe erzielt.

Die Zinskonditionen werden in der Regel noch attraktiver, je länger die entsprechende Laufzeit der Geldanlage gewählt wird – sprich je länger die Anlagedauer, je höher die Zinsen – bei einigen Banken sind derzeit Anlagezeiträume von bis zu 10 Jahren möglich.

Vorteile

  • höhere Zinsen als beim Tagesgled
  • fester Anlagezeitraum
  • Anlage von bis zu 10 Jahren möglich

Nachteile

  • während des Anlagezeitraumes nicht verfügbar
  • ggf. vorzeitige Kündigung mit hohen Rückfallzinsen

Der Unterschied zum Tagesgeldkonto besteht grundsätzlich in der Kündigung – das Festgeldkonto kann während der Laufzeit nicht, oder nur unter erschwerten Umständen (bspw. mit sehr niedrige Rückfallzinsen) gekündigt werden.

Im Gegenzug unterliegt die Verzinsung des Festgeldkontos keinen Anpassungen an das sich während der Laufzeit verändernde Zinsniveaus und stellt somit eine sichere und solide Geldanlage für einen festen und absehbaren Zeitraum dar.

Fazit: Wie auch bei Tagesgeldkonten ist die Verzinsung von Festgeldkonten ähnlich hoch und attraktiv, jedoch legen Sie ihr Geld für einen festen Zeitraum an und können ggf. nicht über das Guthaben verfügen, wenn Sie es benötigen.

Vergleichen Sie jetzt und sichern Sie sich Top-Zinskonditionen für Ihr Festgeld mit unserem großen Festgeld Vergleich oder nutzen Sie unseren umfangreichen Festgeld Rechner mit den besten Festgeldkonten.

Festgeldkonto was last modified: Februar 12th, 2011 by Tagesgeld News

  1. Pingback: Citibank Festgeld

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: