Wüstenrot direct

Wüstenrot direktDie Wüstenrot direct (Universalbank mit Pfandbrieflizenz) wurde 1968 ursprünglich als Spezialinstitut für Baufinanzierungen gegründet wurde. Diese stand Kunden der Wüstenrot Bausparkasse bei der Finanzierung ihrer Immobilienvorhaben unterstützend zur Seite. Der Unternehmenssitz befindet sich in Ludwigsburg, wobei sich insgesamt über 250 Mitarbeiter um die Anliegen der Wüstenrot Bankkunden kümmern.

In den Vorjahren konzentrierte sich die Wüstenrot Bank ausschließlich auf Baufinanzierungen. Heute bietet sie neben klassischen Baufinanzierungen auch Sparprodukte, Tagesgeld– und Festgeldkonto, Wertpapiere und Investmentfonds sowie ein Girokonto an. Hierbei nutzt die Bank zwei Vertriebskanäle: zum einen den Außendienst in Form einer Beratung vor Ort der Wüstenrot und der Württembergischen und zum anderen durch die Online-Medien einer Direktbank.

Die Wüstenrot Bank ist ein Bestandteil des CashPool. Somit können Sie bei allen beteiligten Banken kostenlos Bargeld an den Geldautomaten abheben.

Einlagensicherung

Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank ist eine deutsche Bank, die der deutschen Einlagensicherung unterliegt.  Neben der gesetzlichen Einlagensicherheit von maximal 100.000 Euro pro Person gehört sie dem Bankenverband Baden-Württemberg und dem Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes an. Dadurch sind bei ihr Einlagen bis zur Höhe von 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals der Bank je Gläubiger abgesichert. Geschützt sind insbesondere Sichteinlagen, Termingelder und Spareinlagen bis zu einer Summe von 92,342 Mio. Euro pro Kunde (Stand: 09/2016).

Wüstenrot direct was last modified: Februar 23rd, 2017 by Melanie Kamara

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: