Bank & Clients Festgeld

Bank & ClientsAnleger kommen dank WeltSparen, dem Geldanlagemarktplatz für Sparanlagen aus dem europäischen Ausland, mit dem Bank & Clients  Festgeld zu einer weiteren Anlagemöglichkeit.

Das Angebot der britischen B&C ist eine Termineinlage mit fester Laufzeit. Die möglichen Anlagezeiträume liegen bei sechs oder zwölf Monaten. Am Ende der jeweiligen Laufzeit erfolgt die Zinsausschüttung. Mit einer Mindesteinlage von 10.000 EUR kommen auch die Anleger in den Genuss des Sparens, die nicht ganz so viel Geld anlegen möchten.

Die Zinssätze des B&C Festgeld auf einen Blick

Laufzeit in Monaten 6 12
Zinssätze in Prozent 0,05 0,10

Alle Konditionen des B&C Festgeldes auf einem Blick

  • feste Laufzeit bei einem festen Zinssatz
  • Zinsausschüttung erfolgt am Ende der Laufzeit
  • niedrige Mindesteinlage von 10.000 EUR
  • Verlängerung möglich
  • Einlagensicherung bis zu 85.000 GBP
  • keine zusätzlichen Kosten
  • Kundenbetreuung via WeltSparen

Zum B&C Festgeld

Die Festgelder der B&C sind nicht vor dem Ende der Laufzeit verfügbar. Auf Wunsch können die Termineinlagen von dem Anleger verlängert werden. Hierfür muss der Anleger dieses innerhalb von 28 bis fünf Kalendertagen vor Fälligkeit seiner Einlage selbständig tun.

Quellensteuer und Einlagensicherung

In Deutschland unterliegen Privatanleger mit ihren Zinserträgen der Besteuerung. Somit müssen Anleger die Zinserträge in ihrer Steuererklärung mit angeben. Das Vereinigte Königreich erhebt bei Personen mit dauerhaftem Sitz im Ausland, keine Quellensteuer auf Zinserträge.

Zudem ist in Großbritannien je Kunde ein Betrag von 85.000 GBP zu 100 Prozent durch den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Großbritanniens abgesichert.

Bank & Clients Festgeld was last modified: November 14th, 2017 by Melanie Kamara
eMail: