GEFA BANK FestGeld

GEFA BankDas GEFA BANK FestGeld bietet starke Konditionen bei variablen Laufzeiten  (24, 36 und 48 Monaten) und festen Zinssätzen an. Die Höhe des Anlagebetrages liegt dabei zwischen 10.000 Euro und 10.000.000 Euro.

Das GEFA FestGeld dient der Einmalanlage, d.h. es können keine zusätzlichen Einzahlungen während der Laufzeit getätigt werden. Einzahlungen werden über das GEFA Tagesgeldkonto getätigt, welches Sie zusätzlich bei Eröffnung eines Festgeldkontos gratis erhalten – somit gilt das Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto. Die Zinsgutschrift erhalten Sie jeweils am 31.12. eines jeden Jahres oder am Tag der Vertragsbeendigung.

Alle Zinsen auf einen Blick

Laufzeit in Monaten  24 36 48
Zinssatz p.a. in Prozent 0,15 0,20 0,35

Die Vorteile beim GEFA BANK FestGeld

  • Einmalanlage mit attraktiver Verzinsung bis zu 0,35 %
  • Laufzeit 24, 36 oder 48 Monate
  • Mindestanlagebetrag: 10.000 Euro
  • Maximalanlagebetrag: 10.000.000 Euro
  • Zinssatz fest für die jeweilige Laufzeit
  • jährliche Zinsgutschrift

Jetzt Festgeldkonto eröffnen

Einlagensicherung

Die GEFA BANK GmbH ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angeschlossen. Hierdurch sind alle Verbindlichkeiten, die in der Bilanzposition „Verbindlichkeiten gegenüber Kunden“ auszuweisen sind, gesichert. Hierzu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich der auf den Namen lautenden Sparbriefe. Die Sicherungsgrenze je Gläubiger beträgt 1.780.000.000 Euro (Stand: 07/2019).

GEFA BANK FestGeld was last modified: Juli 10th, 2019 by Anika Böttcher

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: