Hanseatic Bank Festgeld

Hanseatic BankSeit Februar 2016 bietet die bundesweit tätige Privatbank Hanseatic Bank ihr Festgeldangebot über das Savedo Zinsportal an.

Die Verzinsung beim Hanseatic Bank Festgeld wird jährlich ausgegeben und führt bei mehrjährigen Laufzeiten sogar zu einem Zinseszins-Effekt, da die Zinsen der Festgeldanlage zugeführt und mitverzinst werden. Zum Ende der Laufzeit wird der gesamte Betrag samt Zinsertrag auf das Savedo-Konto ausgezahlt und der Anleger kann wieder frei über sein Kapital verfügen. Wie bei allen bei Savedo geführten Anlageprodukten fällt für die Führung für Sparer keiner Kosten an.

Voraussetzung zur Kontoeröffnung

Für eine Eröffnung einer Festgeldanlage über Savedo benötigen Sparer zuerst ein Savedo-Konto, welches ihnen als Verrechnungskonto zur Seite gestellt und bei der deutschen Partnerbank FinTech Group Bank AG (und deren Online-Banking-Angebot „benk“) geführt wird. Nimmt der Anleger die Eröffnung des Savedo-Kontos erfolgreich durch kann der Anleger die Überweisung des Anlagebetrages auf das neue Savedo-Konto ausführen und im Zuge dessen auch das Hanseatic Bank Festgeldkonto eröffnen.

Zum Hanseatic Bank Festgeld bei Savedo

Hanseatic Bank Festgeld was last modified: März 27th, 2020 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: