BN Bank

BN BankDie norwegische Direktbank BN Bank ASA gehört seit 2008 zur SpareBank 1-Gruppe, einer der größten großen Verbunde norwegischer Sparkassen mit insgesamt 350 Filialen und rund 6.300 Mitarbeitern.

Das 1961 gegründete Institut hat seinen Hauptsitz in Trondheim und betreibt auch eine Niederlassung für Gewerbeimmobilien in Oslo. In Norwegen ist die BN Bank bekannt als beste Bank für Sparprodukte. Die Bank betreut mehr als 60.000 Kunden und beschäftigt circa 100 Mitarbeiter. Sie bietet Finanzdienstleistungen für Privat-und Geschäftskunden einschließlich einfacher Bankprodukte für den täglichen Bedarf, wie u.a. Konten, Einlagen, Kredite und Baufinanzierungen. Die Marktführerschaft in diesen Bereichen will die Bank durch eine hohe Kapitalausstattung sowie effizienten Prozessen und einer verstärkten Ausrichtung auf das Online-Geschäft erreichen.

Kooperation mit WeltSapren

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Festgeldmarktplatz WeltSparen bietet die norwegische Direktbank Deutschen Anlegern ein gutes Festgeldkonto.

Einlagensicherheit

Die Einlagen bei der BN Bank sind bis zu einer Höhe von 2.000.000 NOK, was ca. 210.000 EUR entspricht (Stand Januar 2019) zu 100 % durch den norwegischen Einlagensicherungsfonds abgesichert, für den der norwegische Staat haftet. Darüber hinaus kann Norwegen, als eines von wenigen Ländern weltweit, das höchstmögliche Rating (AAA) bei allen drei großen Rating-Agenturen vorweisen (Stand Juni 2014).

Ein Gedanke zu „BN Bank“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.