4,50% Tagesgeld-Zinsen beim vollständigen Cortal Consors Depotwechsel

Neue Tagesgeld Aktion bei Cortal ConsorsAb sofort hat Cortal Consors die Tagesgeld Zinsen beim Depotkonto nach oben geschraubt – so erhalten Neukunden bei vollständigem Depotwechsel nun 4,50% Zinsen – das sind 50 Basispunkte mehr als vorher.

Vollständiger Depotwechsel bedeutet – Sie ziehen ihr altes Depot mit mindestens 6.000€ Depotbestand zu Cortal Consors um und lassen gleichzeitig das alte Depot schließen.

Cortal Consors Depot eröffnen …

Zusätzlich sind die 4,50% Zinsen für bis zu 20.000€ Guthaben geltend und für 12 Monate gesichert (Zinsgarantie). Daneben erhalten Sie noch folgende Konditionen:

  • 4,50% bei vollständigem Depotwechsel für Neukunden
  • 4,50% bis 20.000€, danach variabler Zins
  • Zinssatz 12 Monate garantiert, danach variabler Zinssatz
  • quartalsweise Zinsgutschrift
  • täglich verfügbar
  • keine Mindesteinlage, Zinsen gelten ab 1€
  • kostenlose Kontoführung
  • kostenloser Depotübertrag

Sollten Sie dagegen auf der Suche nach einem normalen Tagesgeldkonto sein – dies kann Ihnen Cortal Consors auch bieten – derzeit mit 2,30% Zinsen ab dem 1. Euro und ohne Depotübertrag. Weitere Infos zu beiden Konten erhalten Sie auf unserer Infoseite zu Cortal Consors.

4,50% Tagesgeld-Zinsen beim vollständigen Cortal Consors Depotwechsel was last modified: Mai 30th, 2011 by Tagesgeld News

7 Kommentare

  1. Es muss immer ein Depot von einer anderen Bank übertragen werden – wenn Sie 6.000€ übertragen gibt es 3,5% Zinsen und wenn das alte Depot dann noch geschlossen wird gibt es noch einmal 1% mehr. Ein Neukauf wie bei der Aktion von 1 Jahr gibt es nicht mehr.

  2. @zinshai

    ist es dann ausreichend um die 3,5 % aufs tagesgeldkonto zu erhalten, wenn ich bei der cc ein depot eröffne und dort 6000 € einzahle?
    also kein übertrag von nem fremden depot sondern einfach neue wp / fonds kaufen?

  3. Nein, nur ein Depot bei Consors. Es werden nur neue Wertpapiere für mind. 6000,- in das bestehende Depot übertragen. Und die können auch gleich wieder verkauft werden…also welche ohne Ausgabeaufschlag nehmen!
    Wenn man bei der anderen Bank kein kostenloses Depot hat, was man dauerhaft bestehen lassen kann, muß man natürlich vorher wieder ein neues anlegen.

  4. bei Depotwechsel gibts aber 3% für Bestandskunden – mach ich doch schon lange so (Depot anlegen, WP kaufen, übertragen und nächstes Jahr noch mal das wiederholen):

  5. für Bestandskunden gibts nur noch magere 3% und das auf 20.000 Euro begrenzt. Da fährt man wohl unterm Strich besser, wenn man ein Jahr für 2,5% zur Konkurrenz geht und dann wieder Neukunde für 4,5% wird…

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: