Lendico Anleger-Konto

Lendico

Lendico bringt mit seinem Online-Marktplatz den Anleger mit den privaten oder mittelständischen Kreditnehmern zusammen und umgeht so die hohen Kosten traditioneller Banken für den Kreditnehmer.

Um in ein Kreditprojekt zu investieren wird ein Anleger-Konto, das als Starter- oder Premiumkonto kostenlos eröffnet werden kann, benötigt. Die Investition in ein geprüftes Projekte kann bereits ab einer Mindestsumme von 25€ erfolgen. Die Zins- und Tilgungszahlungen aus den Anlagen werden monatlich direkt auf das von Ihnen benannte private Bankkonto überwiesen. So hat der Anleger die Entwicklung des Portfolios stets im Blick. Für die Anlage fallen Investoren keine Kosten an, es wird lediglich eine Service-Gebühr von 1,00% auf jede erfolgte Zins- und Tilgungszahlung berechnet.

Für den bestmöglichen Schutz für den Anleger überprüft Lendico jedes Kreditprojekt und übernimmt die Qualitätskontrolle. Dabei wird das mögliche Ausfallrisiko eines Kreditprojekts berechnet und eine Einschätzung zum Verlustrisiko der Anlage abgegeben. Jedes Kreditprojekt wird dabei in eine der fünf  Lendico-Klassen von A bis E kategorisiert (A=beste, E=schlechtestes Scoring). Hierbei wird die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls des Kreditnehmers berechnet, um Anleger für das eingegangene Risiko zu entschädigen, fallen die Zinssätze (Habenzins) für risikoreichere Lendico-Klassen höher aus. Im Falle einer verspäteten Rate oder eines Zahlungsausfalls übernimmt Lendico das Forderungsmanagement.

zur Lendico Webseite

Bei Lendico investieren Sie in individuellen Projekte anstatt in abstrakte Finanzprodukte. So erhalten Sie attraktive Renditen und erfüllen einem Kreditnehmer einen Wunsch.

Lendico Anleger-Konto was last modified: März 31st, 2020 by Melanie Kamara

2 Kommentare

  1. Je nach Art der Anlage und Risikoklasse gibt höhere wie auch niedrigere Zinsen. Bspw. in der geringsten Risikoklasse 1,49% – 2,46% Zinsen für Anleger. Bei höherem Risiko entsprechend mehr. Ähnlich wie bei Aktien kann man so seinen individuellen Zins nach der persönlichen Risikobereitschaft anpassen. Natürlich ist auch ein Totalverlust möglich, daher wird ja zur Streuung auf mehrere Projekte hingewiesen. Und vielleicht kommt ja auch später noch eine Kreditversicherung bei Kreditnehmern dazu.

Schreibe einen Kommentar zu thomasb Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: