PrivatBank Festgeld Power

PrivatBank

Das Festgeld Power der PrivatBank ist ein klassisches Festgeldprodukt mit einer Zinsausschüttung zum Laufzeitende.

Ein besonderer Vorteil des PrivatBank Festgeldkontos ist die Flexibilität bezüglich der Anlagedauer. Demzufolge sind Verlängerungen der Laufzeiten und auch kurzfristige Kündigungen mit einer Vorlaufzeit von zwei Tagen ohne Vorfälligkeitsgebühr möglich.

Um ein Festgeldkonto bei der PrivatBank führen zu können, ist ein Girokonto als Referenzkonto nötig. Auf diesem werden die Ein- und Auszahlungen vorgenommen und die Zinserträge gut geschrieben. Die PrivatBank berechnet Anlegern für die Nutzung dieser Dienste einen jährliche Gebühr von 25 Euro. Darüber hinaus wird für die Überweisungen von Anlagesummen von mehr als 5.000€ ein DIGIPASS Gerät benötigt, welches gegen eine einmalige Gebühr von 15 Euro erhältlich ist. Optional können Sparer stattdessen eine TAN-Liste einsetzen, welche allerdings explizit bei der PrivatBank angefordert werden muss.

Hinweis: Die Produkte der Privatbank werden über Tagesgeld-News nicht mehr angeboten.

PrivatBank Festgeld Power was last modified: September 23rd, 2020 by Tagesgeld News

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: